Moralische Norm/ Konvention?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Konventionen sind regeln, die von der gesellschaft oder dem Staat gegeben werden (die könnten auch unmoralisch sein) während moralische Normen eben Normen sind, die darauf aus sind moralisch korrekt zu sein und somit moralisch korrektes Verhalten fordern.

Das hört sich nach Kohlbergs Stufen zum Moralerwerb an 😅 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MARO1
15.01.2017, 21:30

Ich dachte dass das, wie du die Konventionen beschrieben hast eigentlich rechtliche Normen sind🤔😅

0

Eigendlich ganz  einfach:

Normen sind Vorgeschrieben Art eines Gesetzes.

Konventionen:  sind ausgehandelt 

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?