"Moralische Kleidung (vegan, umweltfreundlich, fair,...)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Plastikschuhe, Fleecejacken, Plastikgürtel, Baumwollshirts, alles vegan.

Jegliche Klamotten aus Chemiefaser sind es auch.

Fair produziert? Kommt auf den Herstellungsort des Plastik an, aus dem Schuhe, Shirts und Jacken werden.

Umweltfreundlich ist die Herstellung von Plastik und Aluminium (Ösen der Schuhe) nicht wirklich.

Vielleicht überdenkst du noch mal, ob wirklich alle deine Wünsche erfüllt werden müssen?

Ansonsten hat PETA bestimmt was für dich:

http://veganemode.info/

Das "moralische Kleidung" nun vegan sein muss halte ich für falsch. Da der Fleischkonsum in dem Industrieländern, in den auch die meiste Kleidung gebraucht und verbraucht wird, sehr hoch ist, sollte man dich das abfallende Leder von Rindern, Kälbchen usw. unbedingt wieder für Kleidung vermehrt nutzen. Lederkleidung ist haltbarer als die meisten Kunstfasern und nach langem Gebrauch biologisch abbaubar. Also sehr nachhaltig. Genauso verhält es sich wohl mit Kleidung aus Pelztierfarmen. Man sollte also natürliche Kleidung nicht verteufeln, sondern dann mehr Augenmerk darauf legen, das die Tiere gute Stallungen haben, möglichst mit täglichen Auslauf. Die Flächen waren hierfür vorhanden wenn nicht so viel Pflanzen angebaut würden aus denen Öl , Heizmittel, Kraftstoffe gewonnen werden. 

Was möchtest Du wissen?