Moral...wichtig oder wie?

13 Antworten

Die Unkenrufe über einen Werteverlust kann ich nicht teilen. Einen Wertewandel gibt es, und infolgedessen ist das selbstbestimmte Leben ein sehr wichtiges normatives Ziel geworden. Heute muss man sich rechtfertigen, wenn man andere dazu zwingt, anders zu leben, als sie wollen, was im Mittelalter absurd erschienen wäre. Damit wird es auch schwieriger, andere mit Verweis auf bestimmte ethische Werte und Normen zu sanktionieren. Allerdings gibt es immer noch zahlreiche verbindliche Normen. Wer das nicht glaubt, möge a) einmal nackt durch die Gegend laufen, b) jemanden rassistisch beleidigen oder c) in einem Bus eine alte Frau auffordern, ihren Platz für einen freizumachen, und sie anpöbeln, wenn sie sich weigert.

Moral ist wichtig, doch diese, unsere Gesellschaft hält sie nicht für wichtig.

ich finde eine gewisse moral sollte unbedingt vorhanden sein,denn dadurch entsteht auch wieder ein gewisser respekt gegenüber anderen menschen.

Normen sind unwichtig?

Wie nennt man das, wenn man nicht nach den Normen der heutigen Gesellschaft leben will...man sieht keinen Sinn darin ..ZUM BEISPIEL hat man "festgelegt" dass klassisches Beispiel man Familie haben soll und Kinder bekommen soll.. meistens höchstens 2.. dass Frauen lange Haare haben sollten und Männer kurze.. dass man dünn sein soll so dass man die Knochen sieht.. dass Aussehen wichtig ist (Gesundheit ist doch am wichtigsten??)..dass dunkelhäutige menschen hässlich wären..dass man ein Handy besitzen sollte...und und und mir fallen noch mehr ein aber ihr wisst bestimmt was ich meine.. wenn man eines dieser Dinge nicht nachgeht wird man oftmals beleidigt oder ausgegrenzt das hab ich jetzt schon oft bei anderen beobachten können..

Klar manches kommt aus der Geschichte. Aber ich möchte ja nicht wissen warum man das macht sondern wie man das nennt. Ob es dafür einen Begriff gibt. Wenn man diese Gesellschaftlichen Normen ablehnt und ihnen nicht mehr nachgeht.

...zur Frage

Fragen zur Moral

Hallo!

"Moral ist eine Meinung und kommt aus der Mode."

Diesen Satz habe ich mal gelesen - und mir einige Gedanken gemacht. Was meint der Autor damit? Was meint er damit, dass es eine "Meinung" ist? Meint er, dass Moral nur die Meinung der gesellschaft ist, und dass diese aus der Mode kommt, und sich immer wieder verändert?

Und wie steht ihr zu dem Satz:

"Die moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen" von Helmut Qualtinger?

...zur Frage

Friedrich Nitzsche - Nihilismus, Existenzialismus?

Hallo,

habe mich zu dem Thema etwas durchgelesen und würde gerne wissen ob ich das nun richtig verstanden habe.

Friedrich Nitzsche war kein Nihilist, er hat nur stellenweise Ansätze des Nihilismus vertreten. Er wollte die christlichen Normen und den Glauben entwerten um somit quasi eine Umwertung aller Werte und Normen einzuleiten (durch Wille von Macht). Seine Denkweise habe sich jedoch mehr an den Existenzialismus angelehnt. Er wollte, dass die Gesellschaft befreit von Moral und Normen ist und ihre Handlungen auf ihrer Verantwortung basieren. Der Übermensch soll geschaffen werden, der nach seinen eigenen Regeln lebt. -> Gottesersatz

Ist das korrekt? Bitte um Korrektur falls ich falsch liege. Antworten bitte nicht zu komplex, bin kein Philosoph :)

MfG

...zur Frage

Ursprung der Moral?

Hey Leute,

die Moral an sich ist doch subjektiv. Jeder Mensch verhält sich so, wie er es für richtig hält. Und wie er sich verhält ist doch abhängig von seiner Umwelt, dem, wie er zB erzogen wurde, er vorgelebt bekommen hat.

In der Vergangenheit wurden zB. Millionen von Juden umgebracht. Hat sich da die Moral angepasst, töten war in Ordnung? In unserer Gesellschaft ist es offensichtlich verboten.

Von was ist die Moral abhängig? Muss es nicht etwas geben, dass die Moral vorgibt, um uns an diesen Vorgaben zu orientieren, danach zu leben?

LG

...zur Frage

Eine Gliederung machen?

Brauche eine Gliederung könnt ihr helfen die Themen sind Wieso ist Geld wichtiger als Moral? Oder Wie lassen sich Menschenrechte begründen? Oder Welche berechtigung hat Religion in einer Säkularen Gesellschaft? Das wären die 3 Themen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?