Mopswelpe kaufen, wo?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo TwilightMarie,

schaue doch mal auf der Seite vom VDH nach einem seriösen Züchter. Mit mindestens 800 Euro oder mehr, kann man da schon rechnen.

Ich gebe dir aber einen Rat: Wenn dir das Wohl des Hundes lieb ist, dann siehe von einem Kauf ab. Der Mops leidet sein gesamtes Leben lang wegen dieser schrecklich kurzen Nase, sie bekommen kaum Luft. Ich könnte echt jedes Mal heulen, wenn so ein Mops grunzend und japsend neben mir steht. Abgesehen davon wird der Mops von Artgenossen auf Grund seiner völlig missgebildetenZüchtung missverstanden, das heißt also Probleme im Sozialverhalten sind vorprogrammiert.

Wenn es denn so unbedingt ein Mops sein muss, dann schaut im Tierheim.

Mit freundlichen Grüßen! Finja

TwilightMarie 07.09.2014, 19:02

Danke, wurden diese Hunde, denn mal so hin gezüchtet, dass sie eine solche Nase (schnauze) haben? Denn ansonsten frag ich mich was die Natur damit bezwecken wollte.

0
Seshikas 07.09.2014, 19:29
@FinjaMoon

Das es Züchter gibt die dem Irrsinn entgegenwirkwen ist dir nicht bekannt oder ?

0
FinjaMoon 07.09.2014, 19:48
@Seshikas

Solltest du jetzt von Retromöpsen reden - sind nicht gesünder.

4
Seshikas 08.09.2014, 14:45
@FinjaMoon

Naja wenn m ops Athmen kann und nicht durch falsche Athmung sein Herz zerstört finde ich das schon besser und halte es für weniger gesundheitseinschränkend

0
spikecoco 08.09.2014, 19:03
@FinjaMoon

es gibt wenige Züchter die sich wieder auf die alte Linie berufen und "altdeutsche Möpse" nachzüchten wollen.

0
Seshikas 08.09.2014, 19:55
@spikecoco

stimmt, aber es gibt sie. Und nur wenn man nicht mehr bei denen kauft die den Müll züchten bekommt die Rasse ne bneue chance.

0

Möpse sind auf immer kürzere Schädel und damit verbunden auf immer kürzere Unterkiefer und Schnauzen gezüchtet. Durch die kurze Schnauze haben diese Hunde beständig Probleme, Luft zu bekommen. Viele Möpse müssen sogar operiert werden (Gaumensegelverkürzung o.ä.), damit sie überhaupt in der Lage sind, zumindest im Ruhezustand ausreichend Luft zu bekommen.

Bitte überlege es dir also gut, ob du jemanden unterstützen möchtest, der solche Hunde züchtet. Angesichts der überfüllten Tierheime überall ist es sowieso sehr fragwürdig, inwieweit überhaupt weiter Hunde gezüchtet werden müssen, aber keinesfalls sollte man Qualzuchten unterstützen.

Die beste Adresse für alle, die einen Hund aufnehmen wollen, ist immer noch das TH. Wenn es ein Mops sein soll, findest du dort oder in entsprechenden Nothilfen auch sicher Hunde dieser Rasse, die ein neues zu Hause suchen.

www.vdh.de darüber findest du züchter

achte darauf dasb die Elterntiere wenigstens etwas Nase haben (nennt sich auich Retromops) - sonst kannste vbielGeld für OP´s beim TA lassen.

mindestens 800€

taigafee 08.09.2014, 04:32

Die Nase ist nur eines von vielen Problemen. Retromöpse sind nicht gesünder als andere.

1
Seshikas 08.09.2014, 14:42
@taigafee

Zumindest haben sie das Athemproblöem und dessen Folgen (Herz...) nicht. Und da die Rasse dank vieler Liebhaber nicht aussterben wird iost es schon sinnvoll das am wenigsten schlimme zu nehmen

0

Wer einen Mops - trotz aller Informationen kaufen will für den empfiehlt sich einer vom Hersteller Steiff.

Guckst Du Dir dieses Video einmal an - im Abspann sind eventuell auch Züchter genannt.

wurden diese Hunde, denn mal so hin gezüchtet, dass sie eine solche Nase (schnauze) haben? Denn ansonsten frag ich mich was die Natur damit bezwecken wollte

Sicher wurden die so hingezüchtet. Die Kurzschnäuzigkeit ist eine Mutation, die in der Natur sofort wieder verschwinden würde, da es Inzucht, wie sie in der Zucht betrieben wird, nicht gibt. Daher sage ich auch ganz klar, es gibt keine seriösen Mopszüchter. Diese Hunde sind durch und durch krank, auch die weniger extrem gezüchteten.

Was möchtest Du wissen?