Mopedschein mit 125ccm

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Schein lohnt sich in jedem Fall mehr als die Klasse M. Sie ist zwar etwas teurer als M, hat dafuer aber den Vorteil:
a) du kansst bis 125ccm fahren
b) bis du 18 bist, darfst du 80 km/h fahren
c) ab 18 darfst du beliebig schnell damit fahren
d) die Probezeit laeuft schon, so dass ein Teil davon vorbei ist, wenn du die Klasse B oder A machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kostet zu meiner Zeit (2004) ca. 800 Euro. Wenn du wie viele schon bissl schwarz mim Moped geübt hast, brauchst du genau die Anzahl der mindest Stunden und somit kannste auch die Kosten bei deiner Fahrschule genau ausrechnen. Das macht dir dein Fahrlehrer aber auch gerne bevor du sagst "hier will ich den Führerschein machen"....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boehrdi
01.10.2010, 14:42

Großer Vorteil des A1 ist, dass du kein Verkehrshindernis bist! Wenn ich sehe wie LKWs manchmal die 40km/h M-Roller überholen wird mir schlecht. Bei einem anständigem "echt" 15PS Roller (>Piaggo Leader Motoren zB) oder 15PS Moped wird dich kein Auto kriegen in der Stadt, sofern sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten wird ;)

0

ja, A1 heisst er und kostet etwa 1000€. Lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?