Moped richtig einfahren!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die ersten 1000km nicht hochdrehen lassen. Kolben, Zylinder und andere Verschleißteile/Motorteile müssen sich erst aufeinander einlaufen. Nach den 1000km stufenweise erhöhen :)

Ach ja, und auch wichtig. Immer! Warmfahren, heißt die ersten 15km oder so (kommt auch auf die Außentemperatur an) auch nicht hochdrehen lassen. Dein Motor dankt es dir. (Kühlwasser und Öl müssen sich erhitzen --> braucht seine Zeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig das die ersten 500km nur 70-80% Drehzahl von deinem Moped abverlangst,damit sich der Kolben und Zylinder erst richtig einlaufen können.

Danach bis 1000km,so langsam die Drehzahl Schritt für Schritt erhöhen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreh die einzelnen Gänge nicht zu hoch, fahr die ersten Kilometer vorsichtig, da sich auf den Reifen noch Schutzmittel befinden, die das Gummi vor dem Austrocknen bei der Lagerung schützen und erst abgefahren werden müssen, damit die Reifen den richtigen Grip aufbauen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasiHD
30.04.2016, 21:08

Ok Danke:D

0

Wo hast du das gelesen ?

Wie ein Motor richtig eingefahren wird, steht im Fahrerhandbuch drinnen. aber das hast du doch noch ned wenn du das Mopped erst noch bekommst !?!

Also zerbrich dir mal nicht die Köpfe von Übermorgen ;o) 

Warte ab bis das Mopped da ist und dann lies im Handbuch was du machen sollst.

Was wird es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasiHD
30.04.2016, 21:20

Rieju mrt 50 sm

0

Man fährt die ersten 500Km nicht mit Hei Speed ! Mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasiHD
30.04.2016, 21:08

Danke :D

0

Was möchtest Du wissen?