Moped macht bei bestimmter Drehzahl Metall auf Metall Geräusche

2 Antworten

hallo, in vielen bereichen kann es vorkommen, daß eine unwucht vorhanden ist. vor allem wenn man am kolben gefeilt hat oder ein anderer verbaut wurde. unwuchten treten in der regel nur in bestimmten drehzahlbereichen auf und können massive schäden verursachen. schnellstmöglicher Rückbau oder heftiger schade... Es kann aber auch sein, daß ein oder beide Lager der Kurbelwelle dabei sind, sich zu verabschieden. die sollten geprüft und ggf ausgetauscht werden. Laß mal ein paar tropfen getriebeöl ab. ist da metallglitter oder späne drin zu sehen, wird es höchste zeit. dann kann es aber auch ein schaden an der kupplung.... sein. Kolbenfresser würde ich eigentlich ausschließen, da dieser meist mit absinkender Leistung uu. bis zum stillstand des motors einhergeht. selten daß ein KF in einem bestimmten drehzahlbereich sich so auswirkt.

Vielen Dank. Werde ich wohl mal vom Mech prüfen lassen. Lg

0

im Forum für GPR50 wird berichtet, dass es schon mal einen Kolbenfresser geben kann. Deshalb würde ich vermeiden über 8k hochzudrehen, sonst kommt das auch bald!

  • die Umwelt wäre übrigens auch dankbar.

Danke für die Antwort aber 50ccm 2-Takter unter 8k fahren ist schlicht unmöglich. Da kommt man mit 30km/h die Steigung hoch. Wenn ich an einer Steigung fahre und mit 8k in den nächsten Gang schalte, dann fällt die Drehzahl wieder ab und ich kann runter schalten. LG

0

Was möchtest Du wissen?