Moped Klasse AM in B integriert? (Führerscheinreform 2013)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Hardwareteenie

du hättest den offiziellen Paragrafen weiter lesen sollen, da steht nämlich folgendes

(3) Außerdem berechtigen

  1. Fahrerlaubnisse der Klasse B zum Führen von Fahrzeugen der Klassen AM und L,

siehe unter Punkt 3 hier mal nach

http://www.fahrerlaubnisrecht.de/FeV/FeV06.htm

und die FeV ist bundesweit gültig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hardwareteenie 23.03.2013, 16:44

Die Seite habe ich garnicht gefunden... Dankeschön..das hilft mir echt weiter... ich werde wohl noch bis 17 warten (: Morgen gibt den Stern (;

0

Die Seite habe ich garnicht gefunden...

dort steht aber das gleiche drin was du hier geschrieben hast:-)

,,Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle sollten AM mit 15 fahren können , und Mofa mit 14 !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hardwareteenie 24.03.2013, 14:55

ISt auch meine Meinung..aber zum einen ..wer fährt groß Mofa? ....ich will nicht unbedingt mit 25km/h ne verkehrsbremse darstellen..da is man ja mitm fahrrad schneller... und zum anderen...ist es nötig dann mit 15 über 500€ für den führerschein auszugeben wenn der 2jahre später im autoschein integriert ist? ...ich weisses nicht..ich denke aber nicht..der sollte grundlegend günstiger geacht werden.. für so 100-200€ würden das viel mehr machen!

0

Was möchtest Du wissen?