Moped-Helm für 100€?

6 Antworten

Hallo,

ein Motorradhelm muss ordentlich stramm und dennoch angenehm sitzen und darf auf keinen Fall zu groß sein.

Daher kauft man diesen NIE irgendwo im Internet und schon gar keinen "No-Name" Helm.

Dann greife zumindest auf die Eigenmarken von Polo oder Louis zurück.

Hier wäre zum Bespiel der Nexo Integralhelm Sport von POLO für ab 99 Euro empfehlenswert:

http://www.polo-motorrad.de/de/sport.html

Bei Polo sparst du zudem aktuell 20 Euro bei einem Einkauf ab 99 Euro. Das gilt auch beim Einkauf in einer Filiale.

http://www.polo-motorrad.de/de/aktion

Also persönlich zu POLO hingehen, beraten lassen, anprobieren und kaufen!

Viele Grüße

Michael

Helme unter 100 Euro, das beginnt die Schrottklasse.

Helme kauft man am besten bei Polo, Louise oder Hein Gericke, die haben in jeder grösseren Stadt eine fillia.

Lohnt sich echt auf Marke zu setzten, Shoei, Arai, Schuberth, AGV ud HJC stellen gute Helme her, und als Budget Emfpehlung ist Nolan ganz gut.

Nur der helm den du dir herausgesucht hast ist ein none-Name Helm aus der Grabbelkiste.

Ich finde du solltest an vielem Sparen, aber nicht an einen Helm. Dabei ist es egal, was du fährst. Ich empfehle dir den Nolan n86. Kannst du nichts mit falsch machen, liegt zwar über deinem Budget, aber wie gesagt: An einem Helm würde ich nicht sparen.

Was möchtest Du wissen?