Moped Gaszug Drossel entfernen schädlich für den Motor?

1 Antwort

Hi,

Nein, keine Sorge, in den Knast gehst du dafür sicher nicht.

Im Roller sind verschiedene Drosseln verbaut, die, wie der Name schon sagt, den Roller soweit runterdrosseln, bzw. die maximal möglich anliegende Leistung, dass der Roller mit den Papieren im Straßenverkehr geführt werden darf. Dies sind keine Sicherungen, die den Roller vor seinem Exitus bewahren, sondern dich vor einem Kollegen im Grün und seinem tragbaren Prüfstand. Kurze Antwort: Dein Roller geht davon nicht kaputt.

Dein Vergaser wird nur weiter geöffnet, lässt also mehr Gemisch durch. Gemisch ist ja schon gemischt, sodass du keine Sorge haben musst, dass er abmagert oder überfettet und dir abstirbt. Nimmst du die Drossel raus, verschwendest du eigentlich nur Sprit, da er zwar mehr Gemisch kriegen kann, aber, außer du änderst Gewichte, Federn und anderen Teile wie Variodrosselring, weder höher (Variodrosselring und Wandlerzeugs) noch schneller hoch drehen kann (Variogewichte) noch höhere Endgeschwindigkeiten (Variodrosselring und Wandlerzeugs) erreichen kann.

Lass das einfach wie es ist und dann bleibst du glücklich.

Beste Grüße

Wie gesagt. Ich werde meinen Roller nicht dermaßen öffnen das ich Höchstgeschwindigkeitsmäßig Probleme kriegen kann.
Aber gegen mehr Beschleunigung hab ich nichts.

In ein paar Monate werde ich eh den A1 machen und dann öffne ich den und hol mir entsprechend ne Versicherung.

0
@Felix334455

Wie gesagt. Die Mehrbeschleunigung kriegst du aber nicht. Gaszugdrossel ist nur die halbe Miete. Wenn du die Gewichte nicht änderst, dreht der nicht schneller hoch. Und mit neuen Gewichten kommt noch das Procedere, dass einige andere Komponenten ebenfalls angepasst werden müssen. 

0

Gewährleistung beim Rollerkauf?

Hallo,

Ich habe mir einen Roller im September letzten Jahres gekauft. Dieser hatte keinen Luftfilter im Luftfilterkasten. Somit hat der ganze Motor dreck gefressen. Ich dachte erst das meinFilter dreckig ist und habe den Kasten geöffnet und da war keiner drin. Durch diesen Vorfall habe ich mich zwei mal auf die Fresse gelegt, weil mein Gaszug hängen geblieben ist. Durch den Dreck der durch den Luftfilterkasten geflogen ist. Dann habe ich einen neuen Luftfilter gekauft so wie Vergaser aber er hatte seit dem immer Probleme. Jetzt habe ich einen Entgültigen Motorschaden. Was kann ich jetzt tun. Ich habe 800€ für den Roller bezahlt.
Er sagt mir nie das dort kein Luftfilter ist und hat mir andere Mängel genannt.

...zur Frage

50ccm Roller nimmt im kalten Zustand keine große Last an?

Hallo liebe Schrauber Community,

ich habe letztens mein altes Moped ausgestaubt und wieder fit für den Straßenverkehr gemacht. Das Problem ist nur, dass bei kaltem Motor das Gas unter Last sehr schlecht angenommen wird. D. h. wenn ich eine Steigung hochfahre oder mit Vollgas beschleunige, dann wird der Motor sehr dumpf und geht wenn ich weiterhin Vollgas gebe komplett aus. Wenn ich den Gashahn zurück drehe kann ich mit 20 km/h normal weiterfahren. Nach 2-3 km ist der Motor warm und ich habe keinerlei Probleme.

Ich weiß Ferndiagnose ist immer doof, aber vielleicht kann mir jemand ja ein paar Tipps geben. Vielleicht die Kraftstoffversorgung? Dass ich da mal den Vergaser säubere? Oder doch eher Nebenluft?

...zur Frage

Problem mit Hercules M4 Mofa?

Hallo, habe schon wieder ein Problem mit meiner Hercules M4... Seit längerem passiert es, dass wenn ich Vollgas gebe, das Mofa o einen Ruck macht. Also es fühlt sich so an als würde für einen ganz kurzen Moment die Motorbremse greifen oder so und es "bremst" dann halt kurz schlagartig. Hoffe ihr versteht das so ungefähr. Was könnte das sein? Außerdem ist mir letztens so ein Orange gelbes Plastikteil aufgefallen was an der Kette hängt. Es ist nirgenswo befestigt. Weiß jemand was dass sein könnte?

...zur Frage

Moped Lässt sich nicht hochdrehen stirbt ab, warum?

Malossi Racing 80ccm
AM6 Motor
19er Vergaser (Am 10er Vergaser liegt es nicht)

Laut Infos kann es an der Zündung liegen kann jemand Tipps abgeben bitte!

...zur Frage

Simson S50 - Wie muss man den Gaszug am Vergaser einhängen?

Hallo liebe Community! Wie schon im Titel erwähnt, ich habe eine Simson S50. Nun möchte ich meinen vergaser wieder zusammenbauen, nur leider habe ich probleme mit dem Gaszug. Als erstes stecke ich die Nadel mit den zwei Blättchen durch diese "Röhre", dann die Feder drauf und den Gaszug fädel ich dann durch das große Loche und schiebe es rüber in das kleine. Ist bis hier her alles richtig? Wenn ich dann den Gashebel drehe geht aber leider nicht, irgendwie blockiert es dann und wenn ich den Motor antrete läuft dieser auf Vollgas. Was muss ich tun? Mfg

...zur Frage

50ccm mit Dellorto SHA 12 14er Vergaser läuft nicht, was soll ich tun?

Hallo,nach dem Zusammenbau bei meinem kleinen Moped mit originalem Motor und Vergaser läuft sie nicht mehr richtig und stirbt in niedrigen drezahlen sofort ab, der Motor läuf nur auf hohen Drezahlen und dreht sehr schnell hoch. Verbaut ist eine 62 Düse. Das Standgas lässt sich nicht gut einstellen und wenn dann läuft sie nur auf Höchstdrehzahl Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?