Moped fahren üben

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo NicolasHatched,

auch ein asphaltierter Feldweg gilt als öffentlicher Verkehrsraum.

Wenn Du ohne gültige Fahrerlaubnis auf diesen Feldweg erwischt wird erwartet Dich ein Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage:


§ 21 StVG (Fahren ohne Fahrerlaubnis, Einziehung des Kfz.) 

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder 
  2. als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zuläßt, daß jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuches oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist. 

Ale Nebenfolge kann Dir das Gericht die Fahrerlaubnis gem. § 69 StGB entziehen  und gem. § 69a StGB eine Speere von 6 Monaten bis zu 5 Jahren verhängen in der Dir keine neue Fahrerlaubnis erteilt werden darf, bzw. wenn Du nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis bist, wird nur die Sperre verhängt.

Dementsprechend rate ich Dir davon ab, im öffentlichen Verkehrsraum ohne gültige Fahrerlaubnis zu üben. Vor allem, beachte, dass nicht nur Du als Fahrer belangt werden kannst, sondern auch der Halter des Fahrzeuges begeht eine Straftat.

Die einzigen zwei Alternativen die Du zum üben hast, sind:

  1. Auf einen Verkehrsübungsplatz zu üben. Die Kosten liegen bei 10 - 20 Euro pro Stunde
  2. Auf Privatgrundstücken üben, zu denen andere Verkehrsteilnehmer keinen Zutritt haben 

Schöne Grüße
TheGrow

Feldwege sind öffentlicher Verkehrsraum und wenn du da erwischt wirst ist das genauso eine Straftat wie auf jeder normalen Straße auch. d.h. du wirst angeklagt, es gibt ein Strafgerichtsverfahren und du wirst verurteilt.

Deinen  Führerschein machst du dann nicht ganz so bald, statt dessen Strafarbeit (Dreck aufm Sportplatz aufsammlen, Laub wegräumen, Kranken-/Feuerwehrwagen putzen oder so was) . 

Und wenn du nen Unfall baust der auf deine Unerfahrenheit zurück zu führen ist (was man dir in dem Fall immer anhängen wird) kann die Versicherung bis zu 5000€ Schaden als Regress von dir zurück fordern. 

btw wessen Mopped soll das denn sein? Auf wen ist es angemeldet und  wie kommt das Mopped denn da hin auf den Feldweg?

Nein, darfst du nicht, da es öffentlich zugängliches Gelände ist. Das wäre dann "Fahren ohne Führerschein". Wenn du z.B. einen Bauern kennst und auf dessen Hof übst, dann ist das ein abgeschlossenes Privatgrundstück und keiner kann dir was...

Mit A1 Sozius mitnehmen?

Moin, Ich überlege mit 15 1/2 Jahren den A1 Führerschein also Moped mit bis zu 125 ccm bzw. 15 Ps zu machen. Darf oder kann ich dann einen Sozius also einen 'Beifahrer' mitnehmen? Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Kann ich von der Klasse A1 zur Klasse A ohne Theorieprüfung aufsteigen, auch ohne die Klasse A2 zu besitzen?

Hallo Ich (15) mache gerade meinen A1 Führerschein. Ich war am Überlegen ob ich die Klasse A1 oder A2 machen soll, habe mich dann allerdings für die Klasse A1 entschieden, da ich möglichst früh Motorrad/Moped fahren möchte. Jedoch weiß ich nicht ob man für den großen A Führerschein auch mit der Klasse A1 (wie bei Klasse A2) ohne Theorie-, sondern nur mit Praxisprüfung aufsteigen kann..? Oder ist das dann wieder ein Direkteinstieg?

LG JFGBursch

...zur Frage

Wie viele Fahrstunden brauche ich?

Hi ich wollte nur wissen wie viele Fahrstunden ich für den A1 Führerschein brauche??

...zur Frage

Als Mädchen Moped (125 ccm) fahren? was mein ihr?

Hallo ihr lieben Menschen! Ich bin 16 und wohne im letzten Kuhkaff! Daher will ich den A1 Führerschein machen, aber meine Eltern wollen nicht, dass ich moped fahre.... sie meinen das sei zu gefährlich...) Sie wollen, dass ich nen Roller fahre - das will ich aber nicht. Wie kann ich sie überreden?

...zur Frage

Darf man mit Führerschein am Sonntag auf Parkplätzen üben?

Hi ihr Lieben,

Meine Mutter hat in ihrem "Auto-"Führerschein drinn stehen, dass sie ein 125er Moped fahren darf.
Meine Frage ist nun: Darf sie an Sonntagen wenn keiner auf den Parkplätzen ist dort auf meinem Moped fahren ? Einen Führerschein dafür hat sie ja eigentlich.

Es geht nicht darum das ich ihr das Moped fahren bei bring und sie auf der Straße fährt. Sie möchte einfach nur so mal ein bisschen drauf sitzen und rum cruisen.

Danke für eure Hilfe,
Pascal

...zur Frage

Mit welchen Kosten muss ich unbedingt rechnen, wenn ich mir eine Simson S51 zulegen möchte oder ist es besser, sich eine 125er zuzulegen?

(keinen Kaufpreis, eher monatlicher Benzinpreis, was muss öfter repariert werden, usw.)

Ich möchte bald A1 machen. Allerdings hatte ich vor, mir eine Simson zu kaufen und diese dann mit dem Führerschein zu fahren. Jetzt bin ich aber am überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre gleich eine 125er zu kaufen. Außerdem wollen meine Eltern zuvor einen ganz genauen Plan haben von dem ganzen. Also welche Kosten aufkommen, wenn das Moped bzw Motorrad dann habe, wie viel der Führerschein kostet usw.

Könnt ihr mir da vielleicht etwas helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?