Moped A1 Alter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal wieder Zeit für meinen Textblock:

* Fristen Führerscheinerwerb (Prüfungen)

Theorieprüfung frühestens 3 Monate vor dem Stichtag.
Praktische Prüfung frühestens 1 Monat vor dem Stichtag.

Der Stichtag ist entweder dein Geburtstag (Mindestalter) oder bei der
Erweiterung von A1 auf A2 bzw. A2 auf A das Datum des
Führerscheinerwerbs der niedrigeren Klasse (2-Jahres-Regelung für die
vereinfachte Prüfung).

Das jeweilige Mindestalter findest du in §10 FeV:

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__10.html
Krafträder:

AM: 16 Jahre (in einigen Bundesländern 15 - allerdings gilt dieser AM
dann auch nur dort bis man 16 Jahre geworden ist)
A1: 16 Jahre
A2: 18 Jahre

PKW:

BF17: 17 Jahre
B: 18 Jahre

Die Ausbildung darf erst ein halbes Jahr vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse beginnen. 

Die theoretische Prüfung darf erst drei Monate und die praktische Prüfung ein Monat vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse durchgeführt werden. 

Wurde die theoretische Prüfung bestanden, so muss in einem Zeitraum von einem Jahr die praktische Prüfung bestanden werden. 

Ansonsten muss ein neuer Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt und die theoretische Prüfung wiederholt werden.

Wo steht geschrieben das die Ausbildung frühestens ein halbes Jahr vor dem Stichtag beginnen darf?

0

Die Ausbildung darf erst ein halbes Jahr vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse beginnen.

FALSCH !!!

0

Mit 15,5 Jahren darfst du dich in der Fahrschule anmelden, dann hast du pünktlihc zu deinem 16. Geburtstag den Lappen.

Nur selber Fahren erst ab deinem 16. Geburtstag und kenien Tag früher.

Was möchtest Du wissen?