Moos statt Rasen aussäen, pflanzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr gut dafür eignet sich auch das sogenannte Trampelkraut(Sternmoos) das gibt es in gut sortierten Staudengärtnereien !

Moos wächst nur an schattigeren Stellen, also auf den sonnigen Flächen geht es kaputt. Du kannst es doch an den Stellen lassen wo es sowieso gut wächst. Ich finde Moos auch schön.

hmm, anscheinend verhält sich das moos bei meinem nachbarn da etwas anders... unser beider vorgärten sind recht sonnig und seiner besteht zu 85% aus moos (!) wogegen ich eine recht normale rasenfläche habe :-)

0

ich würde sagen dann müsste der ganze Garten im Schatten liegen den Moos kann man auch nicht aussäen.Am besten fragst du mal in einer Gärtnerei genauer nach.

Statt Rasen nur noch Moos und Klee. Was ist zu tun?

Der Rasen hat über den Winter ziemlich gelitten. Bekommt man das mit Vertikutieren in Griff oder sollte ich besser eine Neuanlage ins Auge fassen?

...zur Frage

Wann wächst unser neu gesähter Rasen?

Wir haben echt Probleme mit unserem Rasen. Wir versuchen seit ca. 8 Jahren auf unserem Hof eine Rasenfläche anzulegen. Leider bisher erfolglos. Jetzt haben wir mit einer Frau von Obi gesprochen, die meinte, dass wir mal Schattenrasen probieren sollen, da wir sehr viel Schatten haben. Nun haben wir den Schattenrasen zu Ostern ausgesäht und auch viel bewässert. Bis jetzt will er aber nicht wachsen.

Wie lange dauert es denn, bis der Rasen wächst? Wie bekommt man eine schöne Rasenfläche?

Dann haben wir noch Probleme mit Moos. Leider wächst dies zwischen dem Gras, trotz dass wir es ständig bekämpfen. Woran kann das liegen? Was können wir tun?

Wäre echt dankbar für Tips.

...zur Frage

Rasen bewässern oder liebe nicht?

Ich habe eine Rasenfläche, die ich zugegebenermaßen wenig pflege und 2-3 im Jahr mit der Sense kürze. Ich lasse der Natur Spielraum. Leider ist an einigen Stellen sehr viel Moos vorhanden, so dass dort kaum noch andere Pflanzen durchkommen. Wie verhalte ich mich in der momentanen Trockenperiode, wenn ich grundsätzlich das Moos reduzieren möchte? Könnte es sein, dass die Trockenheit dem Moos mehr schadet als dem Rasen und ich jetzt lieber nicht wässere oder erreiche dann genau das Gegenteil.

Grundsätzlich heißt immer, dass Moos ein Zeichen von zuviel Feuchtigkeit ist.

Sie sind innerhalb der letzten Nacht, also ziemlich schnell, gewachsen. Auf dem Foto leider nicht richtig zu sehen: die Köpfe sind eher schwarz-grau!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?