Moos für Nano Aquarium (niedrig wachsend)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich habe gute Erfahrungen mit "stinknormalem" Javamoos gemacht. Das wächst nicht bei jedem Aquarianer, aber wo es das tut, da sieht es gut aus. Ab und zu muss man mal gärtnerisch aufräumen, aber das dürfte wohl "normal" sein.

Ohne Moorkienholz im Becken hatte ich damit allerdings auch Probleme - es wächst auch "ohne", aber "mit" (und seinen es noch so kleine Hölzchen) war die Haltung erheblich einfacher.

Hier ein Link zur Beschreibung https://de.wikipedia.org/wiki/Javamoos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hy300
27.03.2016, 18:23

Danke schon mal. Ja an Javamoos hatte ich auch schon gedacht und dieses Moorkienholz kommt sowieso rein.

0

Was möchtest Du wissen?