Montage eines Sportauspuffes am Golf V

2 Antworten

Als aller erstes sollte der Sportauspuff eine ABE haben,damit du den nicht eintragen lassen must.Am besten schon beim Kauf darauf achten das alle Halterungen und Verbindungsstücke mit dabei sind.Beim Einbau darauf achten das der Auspuff auch wirklich fest montiert ist,er sollte auch nicht an anderen Bauteilen des Autos oder an der Karosserie stoßen.also frei hängen.Es könnte sein,das du an der Heckschürze mit einem Fuchsschwanz oder einer Säge Platz für den Auspuff schaffen must.Die Endrohre sollte auf jeden Fall 3-5 cm in jeder Richtung Platz haben.Sonst schmort dir vielleicht noch die Schürze weck.

37

Na ja 3cm Platz sollten reichen.

0
2
@ams26

Eine ABE habe ich dabei. Kann ich einen Spottauspuff ohne Probleme an einem Diesel anbringen? Bringt das soundmäßig was?

0
37
@franzi3105

Wenn der Auspuff eine ABE hat,dan sollte er ohne Probleme oder zusätzlichen Aufwand an dein Fahrzeug verbaut werden können (Ausnahme:Heckschürze könnte angepasst werden müssen).Wie sich der Auspuff nun am ende auf den Sound auswirken wird,läst sich nicht sagen.Das ist bei jeden Fahrzeug verschieden.Ich selbst habe Sportauspuffe bis her nur an Benziner gehängt und selbst dort kann man das nicht voraus sagen.Der Sound wird aber auf jeden Fall lauter und kerniger werden.

0

anbauen, eintragen lassen. was willst du aber mit einem sportasuspuff an einem diesel?

37

Der Sound verbessert sich auch bei einem Diesel.

0
2

Einen besseren Sound erreichen.

Allerdings vermute ich, dass ich eine andere Heckschürze dran machen lassen muss oder?

0

Was möchtest Du wissen?