Montag krank zur Arbeit und danach nicht krank gemeldet was passiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abmelden musst Du Dich. Das hättest Du auch direkt am Montag abend nach dem Arztbesuch per Mail machen können bzw. den Krankenschein schon mal zur Post bringen. Und das mit dem Smartphone beim Papa, sorry, aber das ist ein doch eine verdammt maue Ausrede, wie gesagt, es gibt Email und mit Sicherheit irgendwo noch ein Festnetztelefon. Das würde ich als Chef nicht schlucken. Ob Du unabkömmlich bist oder nicht, Du musst Dich abmelden, sobald Du krank bist. Einziges "Plus" ist, dass der Chef am Montag selbst gesehen hat, dass es Dir nicht gutgeht. Was für Folgen das hat, wird schwer vom Chef abhängen.

Ich denke das du dafür wahrscheinlich eine Abmahnung bekommen wirst. Du hättest dich direkt nach dem Arztbesuch bei deinem Chef melden sollen. 

Es kommt nicht darauf an ob deine Firma auch ohne dich aus kommt oder nocht, sondern darauf das dein Chef sich auf dich verlassen kann und mit dir plannen kann.

Ich würde dir raten entschuldige dafür bei bei deinem Chef geb deinen Fehler zu und Ertrag die Konsikwenzen. Komm ihm auf keinen Fall mit diesen lahmen Ausreden. Sonst machst du es nur noch schlimmer.

Auch wenn man Krank ist, kann man sich einen Wecker stellen und eben anrufen. Auch das es außer dem smartphon kein Telefon auf der Welt gibt, ist eine lächerliche Ausrede.

Dein Verhalten kann bereits eine Abmahnung rechtfertigen.

Und was soll ich ihm dann sagen?

0
@ReckerM82

Das du scheinbar weder weißt wie ein Wecker, noch wie ein Telefon funktionert.

0

Was möchtest Du wissen?