Monstera auf Kompost

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann ohne probleme auf den komposthauf

Danke,ich verlass ich drauf :-)

0

Wenn Du der Menschheit etwas hinterlassen möchtest, so tue Dir keinen Zwang an. Dies wurde bisher darüber geschrieben:

"Monstera-Pflanzen können ein ganzes Menschenleben überdauern. Je heller diese Pflanzen stehen, desto größere Blätter mit entsprechenden Löchern!"

Andere hinterlassen eher ein Denkmal (z.B. ein Stein?!) oder andere eine kleine Erfindung (z.B. Edison die Glühlampe) oder Du, Du hinterlässt halt ein Pflänzchen, dass nun munter auch ohne Dich durchs Leben wachsen soll!

War das nun Dein letztes Aufbäumen, bevor Du die Pflanze der Freiheit übergibst? Nun ja, mehr konnte ich für Euch beide nicht machen. So lebt wohl.-------------Aber die "Monstera-Pflanzen können ein ganzes Menschenleben überdauern. Je heller diese Pflanzen stehen, desto größere Blätter mit entsprechenden Löchern!"

LG ---MichiMueller---

Vielleicht freut sich ja jemand über eine ausgewachsene Monstera. Biete Sie doch zum verschenken mal hier an: http://www.pflanzenfreunde.com/forum/index.php Gruß Lorena

Nein,diese Monstera war wirklich ein Monster. Zig Jahre alt 2,5 m hoch und mit den Jahren recht häßlich ( verwachsen ) Nun stand sie den ganzen Sommer draußen und nun ist sie echt hin.Ich wollte doch nur wissen, ob so eine Pflanze auf dem Komposthaufen Schaden anrichtet.

0

Was möchtest Du wissen?