Monopole in Deutschland?

9 Antworten

Die Bahn ist privatisiert und es gibt oder gab verschiedene Anbieter (Connec z.B. - wenn es das noch gibt - ich seh gerade, es hieß anders. Jedenfalls eine Strecke zwischen Gera und irgendwas an der Ostsee).

Die Bild-Zeitung hat jedenfalls das Monopol auf platte polemisierende Dummheit. :-)

Deutschland hat einige Monopole, wie z. B. das Branntweinmonopol, welches von der >Bundesmonopolverwaltung für Branntwein< kurz: >BfB< wahrgenommen wird. Daher ist es hier niemanden erlaubt, ohne amtliche Genehmigung Schnaps zu brennen. Leo

Frassnapf ist kein Monopol. Es gibt ja noch zig andere Tierbedarfläden (z. B. Bangel). Fressnapf ist ein Franchise Unternehmen. Ich dachte die deutsche Wirtschaft sollte der Monopolbildung entgegenwirken.

SÄMTLICHER "Hähnchenkrempel" beispielsweise "chickenwings"  "chickennuggets" UND der Kram, den ein "Hähnchenbrater", dessen Name mir gerade nicht einfällt, stammt erschreckenderweise aus Ställen von WIESENHOF, einer Firma, von der bekannt sein müßte, dass die Tiere dort in Qualzucht mit reichlicher Zugabe von Medikamenten und Hormonen in Rekordzeit auf Schlachtgewicht gebracht werden. Erschreckenderweise gibt es diese Tiere auch auf dem Wochenmarkt unter "Kleinzüchternamen" zu kaufen.

Streichholz Hersteller war ein Monopol, ob das heute noch so ist? Monopol / ungefähr= heist einziger oder alleiniger

Ich weiß.

0

Was möchtest Du wissen?