Mono zu Stereoo

...komplette Frage anzeigen Mono  - (Lautsprecher, Verstaerker, stereo)

2 Antworten

Ich kann nicht genau erkennen, was du da mit deinen Kabeln machst. Aus einem Mono-Signal kann man kein Stereosignal machen, indem man es auf 2 Lautsprecher "verteilt". Ist immer noch Mono. Die Gefahr liegt dabei aber darin, dass man durch das parallele Aufschalten mehrerer Lautsprecher die Impedanz eines Verstärkers unterschreitet, ihn also überlastet. Das kann durchaus gefährlich werden (Überhitzung, Schutzschaltung, Zerstörung).

Disse9000 14.06.2014, 14:00

Ich meine bei einem ELA Verstärker. http://www.conrad.de/ce/de/product/305556/Omnitronic-MP-60-ELA-Mischverstaerker da muss man ja mehr als einen anschließen können.

0
darkhouse 15.06.2014, 12:32
@Disse9000

Ja, an einem ELA-Verstärker kann man durchaus mehrere Lautsprecher anschließen, aber auch hier kann man nicht brücken wie man will. Wenn dann genau so, wie es die Anleitung des ELA beschreibt. Auch kannst du nicht einfach HiFi-Lautsprecher anschließen. Du musst schon komplett auf ELA-Technik umrüsten. Und es wird immer Mono sein, nie HiFi-tauglich und eigentlich auch nur für wenig Pegel. Einfach mal tiefer damit beschäftigen...

http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-40.html

0

Nein. Bei Mono wurde ja nur eine Spur aufgenommen, die kannst du nicht trennen.

Disse9000 14.06.2014, 14:01

Das meinte ich nicht.

0
Disse9000 14.06.2014, 14:01

Das meinte ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?