Monitore gehen bei Leistungsstarken Programmen/Spielen Anfangs immer aus und an?

2 Antworten

Hört sich so an, als würde da die Auflösung geändert. Evtl. ist da bei den Monitoren auch die Auto-Erkennung aktiviert und die Monitore suchen sich eben die beste Einstellung.

8

Hm hatte das gerade nochmal paar mal ausprobiert und extra Displayport Kabel getauscht um da einen Fehler auszuschließen.

Leider das selbe Problem bzw ab und an kommen sogar komische Zeichen/Bilder auf den Monitoren... wirkt wie nen Grafikkartenfehler :/

0
8

Okay habs wohl gerade rausgefunden... das G-Sync ist es... wenn ich das deaktiviere passiert es nicht mehr.

0

Mit welchen Kabel versuchst du das? Und in welcher Auflösung?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
8

Displayport. 144Hz ist eingestellt + G-Sync.

Scheinbar liegt es am G-Sync. Sobald das aktiviert ist (Fenstermodus) und ich z.B. Bildbearbeitungsprogramme starte, kommt aus/an/aus/an Bild flackert, manchmal Grafikfehler. Dann ist Bild manchmal kurz da etc...

Sobald ich das aus mache (G-Sync) gehts. Vermute mal das ist die GPU oder? Glaube weniger das es die Monitore sind

0
30
@marlonz

Na ja, es kann beides sein, da ja sowohl Monitor als auch Grafikkarte dies unterstützen müssen. Auch kann es ein schlechtes DP Kabel sein. Somit hast du also 3 verdächtige + Treiber.

Ich würde das jetzt mal mit nur einen Monitor durchtesten.

0

Was möchtest Du wissen?