Monitor zeigt verschobenes Bild an

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mentor,

das kommt, wenn die native Auflösung des Monitors nicht zu dem passt, was du in deinem PC/ der Grafikkarte eingestellt hast. Meine Eltern hatten das Selbe Problem.

Wikipedia sagt dazu (http://de.wikipedia.org/wiki/Computermonitor): "Bei Flachbildschirmen ist aber die maximale Auflösung besonders wichtig, da sie bauartbedingt deren native Auflösung ist: Während ein Röhrenmonitor mit seinem sich bewegenden Elektronenstrahl alle Auflösungen im Prinzip gleich scharf wiedergibt, kann ein Flachbildschirm mit seinen ortsfesten Pixeln nur seine maximale Auflösung mit der maximal möglichen Schärfe darstellen, alle anderen Auflösungen müssen interpoliert werden, und erscheinen daher weniger scharf. Die native Auflösung wird in der Typenbeschreibung des Monitors angegeben."

und

"Die unveränderliche Anzahl und Anordnung der Pixel macht es unmöglich, dass ein Monitor die für einen anderen Grafikmodus bestimmten Signale korrekt verarbeitet."

-->Stell also deine Grafikkarte auf die native Auflösung des Monitors ein und es sollte klappen.

ABer das passiert sogar noch nachdem ich meinen Rechner komplett formatiert habe

0
@ment0r

Das hat etwas mit der Auflösung zu tun, welche der Monitor darstellen kann und der Auflösung, in welcher die Grafikkarte die Daten an den Monitor schickt. Mal ganz simpel beschrieben. Wenn du deinen Rechner formatierst, änderst du nichts an der voreingestellen Auflösung, mit der deine Grafikkarte Daten darstellen will. Die native Auflösung deines Monitors kannst du in der Typbeschreibung/Handbuch des Monitors nachlesen. Die ist dann z.B. 1280x1024. Wenn deine Grafikkarte dann auf 1024x768 eingestellt ist, kann es zu dem von dir beschriebenen Fehler in der Darstellung kommen. Deine Grafikkarte stellts du ja ein, wenn du einen Rechtsklick auf den Desktop machst --> Eigenschaften -->Einstellungen -->und dann da die Bildschirmauflösung. Das ändert die Einstellungen für die Grafikkarte, NICHT für den Monitor. Dessen native Auflösung, also maximale Auflösung kannst du leider nicht ändern.

0

Das ist merkwürdig. Entweder hat Dein OS nicht begriffen um was für einen Monitor es sich handelt (Treiber) oder der Monitor hat eine Macke. Da wirst Du ohne Asus Support nicht weiterkommen. Guck mal unter den Einstellungen per Rechtsklick über den Desktop nach.

Welcher WQHD Monitor mit 100Hz und mehr?

Hallo, ich suche gerade nach einem WQHD Monitor, der am liebsten 32" groß ist (27" geht auch), 100Hz und mehr unterstützt und allgemein ein sehr gutes Bild hat (heißt IPS, VA, OLED, QLED, etc). Am liebsten wäre mir da eine Aspect Ratio von 21:9, obwohl 16:9 auch in Ordnung sind. Ein Curved Display wäre auch eine Sache, die ich mal gerne ausprobieren würde, weil es ja von vielen angepriesen wird. Über 165Hz bringt mir erstmal nichts, weil ich zurzeit nur eine GTX1060 6GB habe und die in einigen Games nichtmal konstante 144FPS hinbekommt (Die 1080Ti zwar auch nicht immer, dennoch schafft sie das häufiger). Ich könnte den Monitor zwar Underclocken, aber müsste ich ihn dann für andere Games wieder Overclocken, was ja auch nicht der Sinn ist.

Der Preis ist erstmal egal, weil ich ihn erst in ca einem Jahr kaufen würde und hoffe, dass da der Preis noch ein wenig fällt (bei Monitoren ist das ja nicht so krass. Ich rechne daher maximal mit 100€ weniger). Klar kann es sein, dass in einem Jahr schon bessere Monitore rausgekommen sind, aber man kann sich ja schon mal umschauen ^^

Da bin ich nun erstmal auf vier Monitore gestoßen, die mir sehr gefallen sind. Für weitere Vorschläge bin ich aber auch offen :D

...zur Frage

Fujitsu Siemens Scaleo L Rechner, von Staub befreien, wie?

Seit einigen Tagen funktioniert mein COMPUTER nicht, jedesmal, wenn ich den Rechner einschalte, würd der Lüfter laut und das ohne auf zuhören. Beim Monitor steht jedes mal " Kein Signal", es liegt aber nicht am Monitor, sondern an dem Rechner. Ich habe leider kein Verbindungskabel, sonst würde ich das Bild beifügen. Ich könnte etwas Hilfe gebrauchen. Ihr müsstet mal mir schreiben was wo liegt an meinem Rechner und was ich abbauen kann, zum putzen.Das wäre mir eine sehr große Hilfestellung. Kann ich die Festplatte abbauen oder werden dann die gesamten Daten gelöscht? Die Festplatte ist unten rechts eingebaut, drauf steht Seagate. In der mitte ist der Lüfter, mehr weiß ich nicht. Also ich habe jetzt das Gehäuse geöffnet. Was mache ich jetzt? Was kann ich abbauen, und was nicht?

...zur Frage

PC sendet nach längeren stehen kein Bild mehr?

Hallo community!

Ich wollte mein alten Rechner mal wieder nach ca. 1,5 Jahren Stillstand anmachen, um an meinen Bilder etc. ran zu kommen.

Er läuft, kommt aber kein Bild. Der Monitor und die Kabel gehen auf jeden Fall, da sie an meinem neuen Rechner ohne Probleme funktionieren.

Hab auch schon aufgeschraubt und geguckt ob eventuell was abgefallen ist. War aber alles noch dran. Es drehen sich auch alle Lüfter.

Was kann ich noch tun?

Lg

...zur Frage

Bildschirm nachdem Herunterfahren weiß?

Folgendes Problem: Seit ein paar Tagen spinnt mein PC-Monitor. Zu erst dachte ich es, es lag an der Verkabelung. Nun denke ich, es liegt am Monitor selbst. Wenn ich den PC herunterfahre, schaltet sich mein Monitor nicht mehr richtig aus. Er bleibt einfach weiß. Komischerweise ist beim hochfahren alles normal und auch während der Monitor im betrieb ist alles in Ordnung.

Zuvor hatte ich ein flimmern, doch das konnte ich beheben.

Ich muss dazu sagen, das mein Monitor schon min. 8 Jahre alt. Und mein Rechner 6 Jahre. Eigentlich sind beide längst überfällig.

Danke für Antworten

...zur Frage

Was bedeutet Hz (Hertz) bei einem Monitor & habe ich mir da einen guten Monitor für´s zocken rausgesucht?

Hallöchen,

ich bin mal wieder ein bisschen auf der Pirsch nach guten und günstigen Monitoren fürs zocken. Ich hab mir bereits einige Modelle vorgenommen und mich für eines weiter interessiert (siehe unten!).

Beim durchschauen ist mir auch einiges aufgefallen. Nun bräuchte ich mal einen Fachmann, der mir mal verdeutlichen kann was "Hertz" bedeutet. So wie ich das verstanden habe ist das die Bildwiederholrate (bzw. FPS), die der Monitor maximal schafft - stimmt das so?

So, nun zum zweiten Teil der Frage: Habe ich etwas ordentliches rausgefischt? Meine Bedingungen sind: - es müssen lediglich 60fps erreicht werden - mehr sind nicht nötig - mein Rechner muss mitspielen (siehe unten!) - es sollen Kriterien wie Reaktionszeit, Oberfläche, Kontrastwert, Verbrauch (bis ca. 35W sind in Ordnung), Preis (>150€), Größe, Auflösung (muss nicht mehr als 1920x1080 sein, Format bitte 16:9) und eine normale Randfarbe erfüllt werden - unwichtig hingegen sind Punkte wie z.B. Gewicht*

Mein ausgesuchtes Modell https://www.amazon.de/AOC-G2460VQ6-Monitor-Reaktionszeit-DisplayPort/dp/B015510R4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509708356&sr=8-1&keywords=aoc+g2460vq6+24

Mein PC:

Intel i5 2400CPU 3.10GHz

8GB DDR3

MS-7707

Win7 64-Bi

 ATI Radeon HD 5670

*: Nein, einen Ozeantanker würde ich mir trotzdem nicht auf den Schreibtisch stellen ;D

...zur Frage

Windows 10 auflösung nicht einstellbar!

hey leute, ich habe auf meinem rechner Windows 10 die preview Version und ich hatte eben einen 1280x1024 Monitor angeschlossen, dann habe ich den pc heruntergefahren, meinen 1366x768 Monitor von aoc angeschlossen aber die Auflösung lässt sich nicht einstellen, sie bleibt stur auf einer anderen! geht das eventuell über regedit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?