Monitor via Intranet

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, so etwas gibt es (falls ich deine Frage richtig verstanden haben)

Diese Geräte nennt man HDMI-Over-IP Extender! Ein Bsp. anbei!

http://www.visionaudiovisual.com/de/techconnect-de/tc2-hdmiip/

Joejoexxx 11.06.2014, 13:00

Versteh ich das richtig? Man benötigt nur diesen Konverter und keinen jeden X-Belibigen HDMI-Fähigen Monitor anschließen?

0
TheHeckler 11.06.2014, 13:04
@Joejoexxx

Ja genau. Die Box an den HMDI Ausgang der Quelle und an den HMDI Eingang des Ziels - fertig!

0
Joejoexxx 11.06.2014, 13:16
@TheHeckler

Kann man mit diesem Konverter auch von einem Unixsystem aus senden? Szenario: Unix-Server(keine Graifkkarte/keine Video out) über LAN an Konverter an Monitor? Also am Server der das Signal sendet gibt es keine Video ausgabe. Nur eine Konsole, die Remote verbunden werden kann und ein Webinterface via Browser.

0
bmke2012 11.06.2014, 13:32
@Joejoexxx

Nein! Das geht nicht. Diese Boxen machen nur eine HDMI->LAN->HDMI Medienumsetzung, mehr nicht.

Dann nimmst Du besser einen Raspberry (HDMI-Port->Monitor, LAN-Port<->Server) und lässt den entfernten Server als Remotedesktop darstellen. Kostet 'nen Appel und 'ne Ei plus ein wenig Linuxerfahrung und schon läuft das ganze.

1
TheHeckler 11.06.2014, 13:44
@Joejoexxx

Es stimmt was bmke2012 sagt. Es muss an der "Quelle" eine Grafikkarte mit einem Videoausgang vorhanden sein. Eine Alternative bei einer Unix Maschine wäre eine remote Verbindung zum X-Server mittels:

ssh -C -X "Rechername"

0
Joejoexxx 11.06.2014, 14:05
@bmke2012

Danke für die schnelle Information, das hört sich schon interessanter an. Raspberry habe ich schon einmal gehört. Kannst du mir ggf. noch einen Link zum passenden Produkt zukommen lassen? Vielen Dank.

0
Joejoexxx 11.06.2014, 14:25
@Joejoexxx

Ich habe nun einmal geschaut. Ich nehme an das das Gerät Raspberry PI heißt. Das sieht sehr kostengünstig aus. Allerdings wird hier nur eine Konsolenabbildung möglich sein oder? Kann ich dort auch eine GUI abbilden?

0

Was möchtest Du wissen?