Monitor manchmal Weiße Streifen ganz kurz?

1 Antwort

Konntest du mal einen anderen Monitor testen?

8

Habe verschiedene Modelle Probiert. Jeder hat das... alle 1-2 Stunden passiert das für ne sekunde mal mit dem flackern bzw son streifen oder so

0
6
@marlonz

und die Grafikkarte bzw. der RAM hast du standardmässig laufen? Also ohne Übertaktung?

0
6
@marlonz

eine logische Schlussfolgerung wäre das die Grafikkarte nicht sauber ist, man könnte noch testen den Standardtakt etwas runterzuschrauben, was jedoch unlogisch ist, wenn die vorherige 1080er dasselbe Problem hatte.

0
8
@silentblub

Ja und was soll ich sauber machen bei einer gerade aus der Packung genommenen Grafikkarte :D

0
6
@marlonz

Ich meine das da irgendwas defekt ist, aber du könntest wie gesagt testen was passiert wenn du den Takt zb. mit MSI Afterburner um 100-200 MHz senkst.

0
8
@silentblub

Hm aber wäre ja komisch wenn das ne ganz andere Grafikkarte ist und das selbe hat

0

Neue Grafikkarte noch 2018 kaufen?

Hallo liebe Computerhelfer.

Ich möchte hier eine kleine Diskussuion breittreten. Und zwar habe ich zur Zeit eine GTX 1070 in meinem Gaming PC und bin eigentlich völlig zufrieden mit der Leisting. Da ich mir letztens einen 144HZ Monitor geholt habe, kann ich endlich die Leistung der Karte mit VSync komplett ausnutzen, in Spielen die nicht so viel Leistung brauchen, wie Fortnite oder Rocket League. Ich Spiele übrigens in 1080p. Mein Streaming PC hat eine 970 drin, dort zockt meine Freundin manchmal, aber eigentlich ist der PC dafür gedacht das ich auf Twitch in 1080p mit 60FPS streamen kann ohne das ich es an dem Gaming PC durch Mikroruckler oder so merke. Dies klappt soweit sehr gut.

Jetzt bin am überlegen mir eine RTX zuzulegen, wahrscheinlich eher die 2080 als die TI aufgrund des schlechten Preis/Leistungs Verhältnisses. Ich denke auch das es in den kommenden Spielen wie Battlefied 5 Vorteile geben wird, weil die RTX ja nicht nur ein paar FPS mehr bringt, sondern auch viel schneller die neuen Grafikeffekte verarbeitet. Also könnte mir die RTX insgesamt vielleicht sogar 70% mehr Performance bringen, auch wenn ich nur 50% mehr FPS habe. Allerdings will ich wie gesagt in 1080p weiter zocken, weil ich in dieser Auflösung halt Streame. Die ersten Benchmark Leaks in 4K waren ja ganz gut, aber ich habe auch gelesen das der Vorsprung in 1080p nicht so groß ist, aber mit Raytraycing würde es doch auch wieder anders aussehen.

Was haltet ihr davon?

Würdet ihr noch warten bis die ersten Modelle draußen sind und der Preis evtl fällt? (2080 kostet grade 850-900€ und die TI 1350€...)

 Oder doch lieber noch bei der 1080 TI aufgrund des Preissturzes zugreifen?

...zur Frage

Wenig FPS trotz gutem Computer?

Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen neuen Computer gekauft. Als ich alles eingestellt und alle Treiber installiert habe, habe ich mir Call of Duty Bo4 (durch eine Asus Promotion) heruntergeladen. Jedoch läuft das Spiel nicht so wie es laufen sollte, denn ich kann es nur auf den schlechtesten Einstellungen mit 30 - 40 FPS spielen. Eigentlich sollte mein Computer deutlich mehr schafen.

Hier die wichtigsten Computerkomponenten:

  • Grafikkarte: GeForce RTX 2080 Ti
  • Arbeitsspeicher: 32 GB Ram
  • Prozessor: i7 - 8700K (6 Kerne x 3,8 GHz)

Selbst bei der VRAM Auslastung steht gerade einmal ca. 1770 MB von ca. 14000 MB. Ich weis nicht ob das eine Rolle spielt, aber in den Grafikeinstellungen wird nicht meine richtige Grafikkarte als Standard gekenzeichnet sonder die Intel Graphics des Mainboards. Wenn ich das ändere, verändert sich nichts auch nicht die VRAM Auslastung.

Danke im Voraus

...zur Frage

AMD gehen Nvidia - schläft AMD mit Vega wieder ein?

Peace!

Bitte korrigiert mich wenn etwas nicht korrekt definiert ist, jedoch bin ich der Meinung, dass AMD's Vega Karten dessen stärkste sind, die aktuell auf dem Markt für alle Normalo-Ottos zu kaufen sind. Nun, Nvidia hat die 1080 ti (welche dick 25% mehr Performance bringt) und sogar die 2080 ti, davon mal ganz abgesehen. Ich tendiere eher zu AMD, gerade wegen meines Freesync Flachmanns, doch was ist denn da nun mit der Entwicklung?! Erst im dritten Quartal 19 neue Karten, die wieder mehr versprechen als sie halten? Oder fehlt mir da einfach Input?! Aus der Konsequenz heraus, kaufe ich mir wohl bald eine gebrauchte 1080ti oder neue 2080, da ich keine 1000+ Euro dicke habe, die ich anstelle gern AMD vorenthalten hätte.

Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?