Monitor im Auto (Stromstärke wichtig?)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

stromstärke ist irrelevant da der monitor nur soviel zieht wie er braucht nur zu wenig sollte er nicht sein aber zuviel ist nicht schlimm

Ok, lag ich also richtig ^^ danke dir

0

wenn du ein gerät im Auto einsetzen willst, das nicht für den betrieb am Bordnetz vorgesheen ist, kann das zu problemen führen. nicht nur für das gerät auch für den versicherungsschuitz des autos. sollte was scheif gehen und das auto abbrennen, das muss nicht mal direkt was mit dem besagten gerät zu tun haben, wird die versicherung sich weigern, den schaden zu übernehmen. seit neustem brauchen nämlich auch elektroteile im auto, bis hin zum radio eine e-nummer...

aber noch mal zurück zum technsichen part. je nach dem kann es sein dass in auto am boardnetz eine spannung von 14 volt anliegt. das müsste dein gerät auch abkännen, sonstn wäre ich eher vorsichtig. im zweifelsfall entweder ein unversialspannungsnezteil, gibt da auch welche mit 12 und mehr volt ausgangsspannung, oder, auch wenns absurd klingt wechselrichter + netzteil

lg, anna

Wenn der für das Bordnetz des Autos geeignet ist wird das passen.

Was soll das heißen dass die Batterie ein wenig mehr liefern kann. Ist es denn wichtig dass der Rest vom Auto keinen Saft mehr bekommen kann wenn man den Monitor an macht? Natürlich muß die Batterie mehr aushalten können als nur den Monitor, man will den Rest des Autos ja auch mal hin- und wieder mit benutzen!

Achso, ganz vergessen, mir geht lediglich um die Ampere zahl, die Autobatterie ist ne stink normale mit ~12V

Was möchtest Du wissen?