Monitor für meinen neuen PC, worauf sollte ich achten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst natürlich weiter auf 1080p bei 60 Hz spielen, aber dann hast du ganz einfach ~€400+ zu viel für die Grafikkarte rausgehauen.

Bei einem Monitor kannst du zwischen einer besseren Bildqualität durch höhere Auflösung, und/oder einer flüssigeren Darstellung durch höhere BIldwiederholrate wählen.

Eine höhere Auflösung hat auch den Vorteil, daß man den Monitor ohne Qualitätsverlust größer nehmen kann - FullHD auf einem 27+Zoll-Bildschirm werden schon arg pixelig.

Und während man zwischen 100Hz und 144 Hz jetzt nicht mehr soo den unterschied wahrnimmt (es geht hier auch eher um die Latenz, also die Zeit von Eingabe bis Bild), ist der Unterschied zwischen 60Hz und 100Hz schon ziemlich deutlich.

Und zwar nicht nur in Shootern, sondern zum Beispiel auch überall, wo es viele Kamerafahrten gibt (Action-Adventures oder Action-RPG zum Beispiel).

Da auch die 1080 noch kein kompromissloses 4k kann, würde ich vielleicht nach einem 1440p-Bildschirm mit mindestens 90Hz Ausschau halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krautner 13.06.2016, 15:52

Okay vielen dank, ich werde mal schauen ob ich da etwas finde, habe mir meinen PC bei Alternate zusammenstellen lassen, mal kucken ob sie noch einen Monitor haben, der etwas in diese Richtung geht :) 


Falls du dort, oder bei einem anderen Hersteller etwas empfehlen könntest, wäre ich dir sehr dankbar, brauchst dir deswegen aber keine Umstände machen.

0

Du kaufst einen fertig PC (sonst wüsstest du wohl dass es einen i5 6700er nicht gibt) für mehr als 1000€ und willst nur mit 60fps spielen? Dieser PC läuft nicht einmal auf halber Leistung, wenn du auf dem Monitor ohne downsampling spielst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krautner 13.06.2016, 15:35

Kaufe keinen fertigen PC - meinte auch i5 6600k 60 FPS ist für mich ziemlich flüssig - ich spiele ja keine Shooter, werde mir zwar einen neuen Monitor zulegen, aber wo da der große Gewinn dabei ist, kanni net so ganz nachvollziehen.

0
GelbeForelle 13.06.2016, 15:40

Wie kann man sich von i5 6600k zu i5 6700er vertippen? Aber ehrlich, warum kaufst du die Karte, wenn du nur 60 fps nutzt? Ich meine, selbst die gtx 1060 bringt da genug Leistung. Mein Tipp ist daher, Verkauf die 1080 und kauf eine schwächere Karte sonst ist das Geldverschwendung

0
Krautner 13.06.2016, 15:42
@GelbeForelle

Nun die 6 ist neben der 7, wie man sich da vertippen kann....keine Ahnung - aber bisher hast du ja noch nicht meine Frage beantwortet, weswegen ich das eh aufgebe^^ gab ja jemand der so nett war und mir bereits geholfen hat.

0

also wegen der paar hertz würde ich jetzt nicht extra nen neuen monitor kaufen. siehst du ja sowieso nicht. wenn dann einen 4k monitor aber der kostet halt auch wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und Knapp findest du hier die Antwort, ausführlich erklärt mit Video.

http://extreme.pcgameshardware.de/monitore/206044-sammelthread-monitor-faq-tft-empfehlungsliste-23-27-zoll.html

Ich meine eher du solltest dir einen neuen Monitor schon alleine holen wegen der Auflösung, 1920x1080 ist schon etwas veraltet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Krautner 13.06.2016, 15:44

Gibts nen Monitor den du empfehlen würdest und macht das einen Unterschied wenn ich 2 Monitore angeschlossen habe die verschiedene Attribute haben? 

0

Was möchtest Du wissen?