Monitor für Bus fahrt verstauen?

4 Antworten

Zwar etwas spät, aber ich fürchte der nächste Jahrgang steht vor der gleichen Herausforderung!

Leute! Klassenfahrt, Berlin, und Ihr wollt euch vor die Kiste setzen? Nicht Dein Ernst, oder? Meine Tochter hat die Berlin Klassenfahrt ganz ohne elektronische Unterhaltung überlebt: ein altes Nokia um sich zusammen zu telefonieren, und eine gute Kamera für ein paar schöne Erinnerungsfotos (ich habe selber zwar das Huawei P20 Pro, aber eine richtige Kamera macht eindeutig bessere Bilder)!

Da gab es viel zu sehen, viel zu erleben, und nachdem alle ihre Smartphones zu Hause gelassen haben konnten sie sich auch richtig unterhalten - das geht, ohne ständig nach einer Steckdose und WLAN zu suchen! Das ging so gut, dass sie sich nach der Klassenfahrt jeden Freitag ohne Elektronik getroffen haben, einfach so um sich zu unterhalten, freiwillig!

Und dieses Jahr bei der Skifreizeit der Jahrgangsstufe 11 haben sie das freiwillig und unaufgefordert wiederholt! Die Lehrer waren total verblüfft, weil sie die Schüler nicht per WhatsApp erreichen konnten, sondern anrufen mussten! :)

Wenn der Koffer Hartschale ist und du mit kleidung entsprechen polsterst könnte es klappen.

Bei nem Stoffkoffer oder wenn du gegenstände da drinn hast die den Bildschirm beschädigen könnten würde ich es nicht machen.

Am einfachsten wäre es einer von euch packt das ding in den dafür vorgesehenen Karton und gibt das als Koffer ab. Die Privatsachen des Schülers kommen dann in den Koffer eines anderen mit hinein. Nur für den Fall das ihr eine 1 Koffer pro Person Regelung habt.

Ich könnte mir aber vorstellen das die Lehrer da nicht so happy wären.

Ihr seid auf Klassenfahrt, ein Haufen gleichaltriger zusammen, und ihr befürchtet, dass euch langweilig wird???

Wahnsinn, ihr wisst ja gar nichts mehr mit euch anzufangen....

Man nimmt auf einer Klassenfahrt keine PS4 und de Monitor dazu mit.

Was möchtest Du wissen?