Monitor an Grafikkarte oder Mainboard?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt über die GraKa gar nichts? Auch nicht die BIOS Mitteilungen und der erste Teil vom Windows bis es von VGA auf Hi Resolution umschaltet? Dann ist vermutlich die Grafikkarte nicht gut im Sockel drinnen. Es reicht eine leichte Schiefstellung. Gerät öffnen, GraKa vorsichtig entfernen und dann wieder vorsichtig einbauen und kontrollieren ob sie wirklich tief genug drinnen steckt und ganz parallel zum Mainboard ist.

Geht die Biosanzeige und der Rest nicht kann es auch die schlechte Montage sein oder es liegt an der Kombination Monitor und Einstellung. Wenn es vom Mainboard geht dann geht es offensichtlich von einer einfachen Grafikkarte, nichts anderes ist der Anschluss am Mainboard. Auf der Grafikkarte hast dann sicher eine tolle Auflösung. Kann das der Monitor? Welche Auflösung und welche Bildwiederholfrequenz hast auf dem internen eingestellt? Geh mal auf einfache Einstellungen. Borg dir einen Monitor aus dann kannst beide gleichzeitig betreiben und die Einstellungen vom Bild auf dem internen Anschluss aus ändern.

danke! GraKa war nicht richtig eingesteckt! nun gehts. Frage erledigt :)

0

PS: PC läuft mit monitor am Mainboard einwandfrei (BF3 flüssig auf ultra)

Hast du lucid Virtu eingeschaltet? Kenn mich dabei nicht gut aus.... vermutlich hast du bit der CD vom Mainboard Lucid virtu gleich mitinstalliert. Anders kann ichs mir nicht erklären.

Welches Mainboard hast du denn?

Klingt nach driver Problem! Versuch mal den neuesten... Wenn du den schon hast den Vorgänger ! Fehler tauchen immer wieder auf

Was möchtest Du wissen?