Mondfinsternis? Brille?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

für eine Mondfinsternis wie die, die wir heute abend zu erwarten haben, braucht man keine Brille. Dazu ist das Licht schlicht und ergreifend zu schwach. Einzig wenn man einen Vollmond lange betrachten will, sollte man eine Brille tragen.

Freu dich, wenn du den Mond sehen kannst. Hier bei mir ist es jedenfalls gerade noch richtig bedeckt. Hoffen wir, dass es noch was wird.

Bonbon99 15.06.2011, 20:13

Bei uns ist es auch ziemlich bewölkt aber naja...

0

Wenn es nicht bewölkt ist solltest du die mondfinsternis sehen können!

Du wirst eine Brille benötigen, wenn Du die Mondfinsternis sehen möchtest, wenn Du einen Sehfehler hast und nahsichtig bist!∆

ich hab gelesen dass der mond dunkelrot aufgeht (wenn es klar ist) also denk ich brauch man nur seine augen

Besser wäre eine Brille, mit der Du durch die Wolken gucken kannst, die vor dem Mond sind.Jetzt mal Spaß beiseite: Eine Brille brauchst Du nur für eine Sonnenfinsternis.

Dafür benötigt man keine Brille. Den Mond kannst du auch so betrachten während einer Finsternis.

Gruß, rob96.

Hey, am 10. Dezember 2011 soll ja wieder eine sein, diesmal aber tagsüber. Braucht man dann eine Brille?

Nein du brauchst keine so hell ist das gar nicht

nein das kann man mit dem bloßen auge beobachten, insofern das wetter passt!

höhepunkt is übrigens um 22:12

Dann wäre eine in der BILD dabei gewesen ;D

Nein, soweit ich weiß kannst du sie dir problemlos mit bloßen Augen anschauen. :)

Was möchtest Du wissen?