Mond verschwunden?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.mondkalender-online.de/sonnenuntergang.asp

Gib mal da deinen Ort und das Datum von gestern ein... 1 Uhr könnte schon ca. hinkommen für den Monduntergang!

Der Mond steht ja auch teilweise mittags schon am Himmel, der geht nicht abends auf und morgens unter!

Ohne Mist! Das tut leider nichts zur Lösung, aber...

GENAU DAS SELBE!! Ist meinem Kumpel und mir gerade eben passiert. Es ist 19:30 Uhr 29.12.2019. wir waren auf dem Balkon eine rauchen und haben bemerkt, dass der Mond nicht weis, sondern rot leuchtete (was ja nicht normal ist). Wir waren mit dem diskutieren darüber abgelenkt und schauten kurz wieder hin um es noch einmal anzuschauen. Auf einmal sahen wir, dass der Mond zur Hälfte verschwunden war. Und konnten daraufhin beobachten, wie der Mond innerhalb von Sekunden „Unterging“ und nicht mehr zu sehen war. Es ist jetzt einiges Später. Der Mond ist immer noch nicht zu sehen. Zu krass!.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es mit Wolken, die man in der Nacht bekanntermaßen so schlecht sieht, die dir die Sicht verdeckt haben?

nein der himmel war klar man hat die sterne richtig gesehen es war nicht bewölkt

0
@nina1112

Tja, dann war er wohl wirklich weg. Vielleicht nur mal kurz hinter die Büsche zum austreten.

0

Was möchtest Du wissen?