Mond nur ein Hologramm?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Doof einfach nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte diese Theorie für höchst unwahrscheinlich. Für Wahrscheinlicher halte ich allerdings die Theorie einiger VTs, das der mond von einem Hologramm verdeckt wird. Somit könnten Ebbe und Flut immernoch entstehen.Um allerdings auf deine Frage zurück zukommen: Ich halte es weder für die lüge,noch für die wahrheit, ohne 100 %tige Beweise ist und bleibt es eine Theorie. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mond ist kein Hologramm, der Mond ist aus Käse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Theorie ist nicht so leicht einsichtig, wenn man etwas Ahnung von Physik und Optik hat und weiß wie aufwändig es ist ein Hologramm herzustellen.

Und dann für jeden Tag ein neues (andere Mondphasen)

Und dann eines, das gleichzeitig auf der halben Erdkugel sichtbar ist. Wer das kann, der hat den nächsten Nobelpreis verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie entstehen dann Ebbe und Flut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann nicht stimmen.

~Juca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mond ist kein Hologramm, sonst würde die Erde ins Schleudern geraden. 

An diese Theorie würde ich nicht glauben, es gibt sogar noch Menschen die überzeugt sind, das die Erde eine Scheibe ist und nicht Rund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?