Moncler Informationen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Infos zu den Produkten haben willst wende Dich an den Distributor der Marke in Deutschland

IndustriesTextilvertrieb GmbH

Infanteriestr.11a Haus B1

D 80797 München

Tel. +49 (0)89 32 21 26-0

Email: b.venturelli@industries-group.com

anonymer1 27.10.2012, 13:20

Vielen Dank an dich chinafake für die prompte und hilfreiche Antwort. Eine weitere Frage stellt sich mir gerade noch. Auf der Moncler Website sind meine favorisierten Jacken nur noch in Grösse XL/XXL vorhanden. Kann ich damit rechenen dass die Jacken bald wieder in kleineren Grössen vorhanden sind oder stehen die Chancen da eher schlecht?

Mit freundlichen Grüssen

0
anonymer1 30.10.2012, 20:27

Guten Tag, Ich bins noch einmal. Ich habe den Distributor und Moncler direkt per Mail kontaktiert. Allerdings bislang ohne Antwort. Deshalb frage ich nochmals hier, vllt. weiss einer mehr. Und zwar geht es ums Thema Echtpelz. Ich kann im Internet keinerlei Informationen zum verarbeiteten Pelz von Moncler finden.

Woher kommt der Pelz? Wie werden die Tiere dort gehalten?

Ich bin grundsätzlich gegen Tierquälerei. Wenn die Tiere allerdings einigermassen Artgerecht gehalten werden, kann ich damit noch leben. Was hingegen gar nicht geht, sind gewisse Haltungen in China. Importiert Moncler von solch chinesischen Pelzzüchtern?

Bei einem derart hohen Preis (Modell Youri) hoffe ich schwer das Moncler auf Qualitätsware achtet.

Über Antworten freue ich mich.

Mit freundlichen Grüssen

0

Ich weiss nicht, wie Du im Internet suchst... Mit ein paar Suchbegriffen in englisch wird man da ganz schnell fündig.

Der Pelz an der Jacke ist laut Angaben von Fachhändlern Kojote, allerdings die chinesische Variante. Für ein Jäckchen das in China zusammengetackert wird ein stolzer Preis...

http://www.neimanmarcus.com/p/Moncler-Youri-Fur-Trim-Hooded-Bomber-Jacket-Apparel/prod149200082/

Bekanntlich ist der Koyote in Nordamerika verbreitet und wird dort bejagt. In China läuft der nicht in freier Laufbahn herum. Da wird auf jeden Fall ein Zuchttier verwurstet. Bei einem Tier aus der freien Wildbahn stände da sonst natural...

Da solltest Du mal beim Händler Deines Vertrauens mal genau ins Etikett schauen. Nach dem Washingtoner Artenschutzgesetz sind die Hersteller zu entsprechender Auszeichnung ihrer Ware verpflichtet . Im Etikett sollte daher der lateinische Name dessen stehen, wessen Fell Du Dir da über die Lauscher ziehen willst.

Da würde ich doch empfehlen zum Model Hubert zu greifen. Das Fell stammt vom kanadischen Kojoten der in freier Wildbahn gejagt wurde. Oder du wechselst die Marke. Fake Fur ist Trend.

anonymer1 30.10.2012, 21:37

Vielen Dank an dich Tempo130 Dann hat sich der Fall für mich erledigt- sowas kaufe ich mit Sicherheit nicht! Die Jacke Hubert gefällt mir optisch nicht wirklich - bei Youri gefällt mir die Kombination Strickjacke/Bomber das ich so noch nie gesehen habe. Findest du Moncler grundsätzlich völlig überteuert? Das man die Marke mitzahlt ist natürlich klar. Aber Verarbeitung ect. sollte für einen solchen Preis doch stimmen. Gibt es denn auch ähnliche Alternativen? Ich weiss gar nicht nach was ich da Suchen müsste.

Mit freundlichen Grüsse

0
Tempo130 30.10.2012, 22:07
@anonymer1

Ich kenne mich mit Suchmaschinen aus. Meine Antwort war Ergebnis des gezielten Einsatzes von Suchbegriffen. Bei der Suche nach fachlichen bzw. Infos über Modemarken bist Du bei Chinafake mit der Fragestellung sicher besser aufgehoben.

Wenn Du ein Tipp von mir haben willst, dürfte das wohl Deinem Modegeschmack eher nicht entsprechen.

http://www.fjallraven.de/verantwortung/

0

Was möchtest Du wissen?