Monatskarte/Jahreskarte bei deutsche Bahn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es dauert mit dem Zug 1 h 30 min - 2 h

 

Für eine Strecke?

Das hältst Du vermutlich nicht lange durch. Angenommen, Du hast einen normalen 8 Stunden-Tag (zzgl. Pause), dann bist Du hier täglich zwischen 13-14 Stunden weg. Du musst ja auch noch zum Bahnhof und wieder zurück kommen.

Angenommen, Du verlässt morgens um 6 das Haus, bist Du vor 19-20 Uhr nicht wieder zu Hause.

Das willst Du wirklich über die gesamte Ausbildung durchziehen?

Bei dieser Strecke sind die Monatskarten entsprechend teuer. Du kannst hier den Ausbilder fragen, ob er die Kosten übernimmt, allerdings ist er dazu nicht verpflichtet.

Bei 300 Euro im Monat für die Monatskarte käme unter u.U. auch die Bahn Card 100 in betracht,  die kostet zwar 388 Euro im Monat aber dann  wären Alle Bahnfahrten die Du unternehmen würdest frei und Du kannst jeden Zug nehmen auch IC odrr ICE .

 Du kannst also noch am WE deine Oma, Freunde Freundinnen oder Tante Elfriede besuchen oder mal den einen oder anderen Kurztrip  unternehmen. Zudem kannst mit den City Ticket das bei der BC 100  inklusive ist in 120 Städten im Städtischen Tarifgebiet  den ÖPNV frei benutzen.  

Frag mal in deinem Betrieb nach ob sie Dir auch die Fahrtkosten pauschal vergüten würden. 

Fatuma1sal 16.01.2017, 14:41

Dankeschön ! :)

0

Willst du die Strecke täglich fahren ? Und ja, der Ausbildungsbetrieb könnte einen  Beitrag dazu zahlen. Musst einfach mal fragen. Verpflichtet ist er dazu nicht. Für Fahrkosten ist eigentlich auch die Ausbildungsvergütung gedacht.

Fatuma1sal 16.01.2017, 12:10

Ja ich müsste sie täglich fahren. Und dankeschön :)

0
Kleckerfrau 16.01.2017, 12:11
@Fatuma1sal

Dann lohnt sich auf jeden Fall eine Dauerkarte. Rechne dir mal aus was billiger kommt. Jahres-oder Monatskarte.

1

Da müsstest du am besten direkt mit deinem Ausbilder reden.

Fatuma1sal 16.01.2017, 12:10

Oke dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?