Monatliche Lohnabrechnung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch im öffentlichen Dienst und bei uns ist es schon seit Jahren genauso. Es ist nicht schlimm. Wenn Du irgendwo eine Gehaltsmitteilung brauchst, genügt die letzte akutelle. Die einfach aufbewahren. Für die Rentenversicherung bekommst Du einmal im Jahr eine Komplettabrechnung.

Ah ja, ok. Super, danke!

0

Man bekommt in der Regel nur noch eine Lohnabrechnung zugeschickt, wenn sich was ändert. D.h. wenn Du mehr oder weniger bekommst, auf Grund von steuerlichen Veränderungen oder Nachzahlung usw., damit wird nur am Aufwand gespart. Wenn sich nichts ändert, brauchst Du ja keine Mitteilung sprich Lohnabrechnung. Zum Jahresende bekommst Du dann die Jahresabrechnung für die Vorlage zu Lohn- oder Einkommensteuer.

normalerweise musst du monatlich eine bekommen da es ein nachweis ist für die rentenversicherung falls es dort probleme geben sollte.

Was möchtest Du wissen?