Monatelang hintereinander die Spätschicht. Rechtlich i.O.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist erstmal: Wirst du ausgebildet? Für mich stellt sich die Frage: Wieso bist du in der Nachtschicht? Sollst du da einen Mitarbeiter ersetzen? Du bist Azubi. Das bedeutet, du sollst ausgebildet werden.

Am besten nimm mal Kontakt mit der IHK auf. Die haben Ansprechpartner für Azubis, die auch eigentlich die Ausbildung überwachen. Habt ihr eine Personalvertretung bzw. eine Jugend- und Auszubildendenvertretung? Die könntest du auch ansprechen.

Mir kommt das komisch vor, dass du die ganze Zeit Nachtschicht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ü 18 bist kannst Du das ganze jahr spät- und Nachtschicht haben, so lange Dir die Ausbildungsinhalte laut Ausbildungsplan (Anlage zum Ausbildungsvertrag) vermittelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morre91
02.02.2015, 13:48

Heißt, wenn mich die Dispo nicht mag, kann sie mir das Leben schön zur Hölle machen? Wuhu

1

Was möchtest Du wissen?