Mona Luisa - wie bekomme ich eine Rückerstattung

4 Antworten

Mona Luisa, der Name allein klingt schon sehr gekünstelt, vom berühmten Portrait abgeleitet.

Natürlich kann ich dir nicht sagen, wo du die korrekte E-Mail-Adresse her bekommst.

Für mich macht es den Eindruck, als ob du dich als Probant für die Ausbeutung leichtgläubiger Internetnutzer freiwillig gemeldet hast.

Du wirst aber auch kein Sponsoren-T-Shirt bekommen. :(

Ich habe ca. 20% zurückbekommen. Allerdings nach vielen, vielen Aufforderungen meinerseits. Ehrlich gesagt, ich bin mir sicher dass diese Person gar nicht als solche wie sie sich darstellt existiert. Meine Vermutung ist, dass hier mehrere Wahrsager "zusammenarbeiten", sich gegenseitig mit Informationen aushelfen usw. und so fort ........ Als ich das letzte mal nach Mona Luisa suchte war ein neues Bild von ihr drinnen. Alles in Allem ist die gesamte Taktik der Wahrsager dubios, lächerlich und sinnlos. In meinen Augen eine "legale" Geldeintreiberei, oder soll ich sagen eine moderne "Wegelagerei"? Jede negative Darstellung der Wahrsagenden trifft zu. Am besten Hände weg davon. Spart Zeit, Geld und Arger.

Hallo,

Dein Geld wirst Du nicht wiedersehen und da es es ja freiwillig überwiesen hast stehen Deine Chancen bei 0 % !

Merke Dir einfach für die Zukunft nicht auf diese dubiosen Internet Wahrsagen reinzufallen.

In dem Fall muss ich leider sagen " Selber schuld " !

Übrigens gibt es hier Beiträge darüber. Vielleicht hättest Du Dich vorher informieren sollen.

Tut mir Leid, aber das ist wohl Lehrgeld für Dich

Was möchtest Du wissen?