mon ma mes...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Französischen richten sich die Possessivpronomen nach dem Genus und dem Numerus des besessenen Bezugswortes. Das funktioniert im Prinzip so wie im Deutschen.

Für weibliche Bezugsworte in der Einzahl heißt es:

ma = meine, ta = deine, sa = seine/ihre, notre = unsere, votre = eure, leur = ihre

Beispiel: ma mère = meine Mutter, ta tante = deine Tante

Für männliche Bezugsworte in der Einzahl heißt es:

mon = mein, ton = dein, son = sein/ihr, notre = unser, votre = euer, leur = ihr

Beispiel: leur père = ihr Vater (der Vater der beiden Kinder)

Für Bezugsworte in der Mehrzahl heißt es:

mes = meine, tes = deine, ses = seine/ihre, nos = unsere, vos = eure, leurs = ihre

Beispiel: nos amis = unsere Freunde (Aussprache: [nozami])

son/ton/mon wird auch bei femininen Bezugswörtern gebraucht, wenn diese mit Vokal pder stummem h beginnen.

0
  • mon/ma/mes = besitzanzeigende Fürworter für "ich" / "je" / 1. Person Singular

  • ton/ta/tes = besitzanzeigende Fürworter für "du" / "tu" / 2. Person Singular

zur Vollständigkeit halber:

  • son/sa/ses = besitzanzeigende Fürworter für "er, sie, es" / "il, elle, on" / 3. Person Singular

  • notre/nos = besitzanzeigende Fürworter für "wir" / "nous" / 1. Person Plural

  • votre/vos = besitzanzeigende Fürworter für "ihr, Sie" / "vous" / 2. Person Plural

  • leur/leurs = besitzanzeigende Fürworter für "sie" / "ils, elles" / 3. Person Plural

Welches Fürwort Du nehmen musst, hängt von dem Geschlecht und der Anzahl des Bezugswortes ab

  • Bezugswort maskulin Einzahl oder feminin Einzahl mit Vokal oder stummem h am Anfang: mon / ton / son; bspw. mon père (m), ton histoire (f), son armoire (f)

  • Bezugswort weiblich Einzahl: ma / ta / sa; bspw. ma jupe, ta robe, sa copine

  • Bezugswort Einzahl (Geschlecht egal): notre / votre / leur; bspw. notre ami, votre amie, leur maison

  • Bezugswort Plural (Geschlecht egal): mes / tes / ses / nos / vos / leurs; bspw. mes vêtements, tes sacs, ses devoirs, nos sentiments, vos regards, leurs parents.

wir helfen dir gerne mit deinen Englischproblemen!! Jetzt aber erstmal zu deinem nicht-englischen Französischproblem 😄

Beginnen wir mit den Possessivbegleitern. Diese geben an, wem etwas gehört. Der Possessivbegleiter steht vor dem Substantiv und passt sich in Zahl und Geschlecht diesem Substantiv an. Die folgende Liste gibt einen Überblick.

Deutsch Einzahl, männlich Einzahl, weiblich Mehrzahl

mein/meine mon ma mes

dein/deine ton ta tes

sein/seine son sa ses

unser/unsere notre notre nos

euer/eure votre votre vos

ihr/ihre leur leur leurs

Zur Tabelle: In der ersten Spalte seht ihr zunächst das Possessivpronom auf Deutsch. Die nächste Spalte beinhaltet die Formen für die männliche Einzahl gefolgt von der Spalte für die weibliche Einzahl. In der letzten Spalte die männliche und zugleich weibliche Form für die Mehrzahl (Plural).

Beispiele:

M. Rousseau parle de sa maison. Herr Rousseau spricht von seinem Haus. M. Rousseau parle de son chien. Herr Rousseau spricht von seinem Hund. Elle aime son travail. Sie liebt ihre Arbeit.

son/ton/mon wird auch bei femininen Bezugswörtern gebraucht, wenn diese mit Vokal pder stummem h beginnen.

0

Du hast wirklich grosse Probleme, wenn Du das für Englisch hältst. Das ist Französisch.

Frage jemanden aus Deiner Klasse, der gut in Französisch ist, ob er (oder sie) mit Dir zusammen für die Arbeit lernen würde.

Das ist kein Englisch.. Eher Französisch..

Was möchtest Du wissen?