Momentangeschwindigkeit berechnen - wie genau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Funktion der Geschwindigkeit ist die erste Ableitung der Strecke nach der Zeit.

Also: v(t) = s'(t)

Der Rest sollte klar sein?! Wenn nicht frag nochmal nach. Ich versuch dann reinzuschauen und zu antworten.

Larrangement 14.06.2014, 08:45

Tut mir Leid, wenn das jetzt doof rüberkommt - aber ich bin der absolute Matheloser.

Muss ich also die erste Ableitung bilden und in diese dann t einsetzen?

1
Comment0815 14.06.2014, 08:47
@Larrangement

Ganz genau. Von wegen Loser, da kenn ich ganz andere! ;-)

Du bist wenigstens bereit selbst nachzudenken und lässt dir nicht alles vorkauen. Ein Lob dafür!

1

Was möchtest Du wissen?