Momentane Änderungsrate : Funktion oder 1. Ableitung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Momentane Änderung ist immer die 1. Ableitung. Wenn es in einem Intervall eine (oder mehrere) Stellen gibt, die das globale Maximum übertreffen, ist das höchste dieser relativen Maxima auszuwählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
13.04.2016, 12:31

Wenn es in einem Intervall eine (oder mehrere) Stellen gibt, die das globale Maximum übertreffen,

Kann das sein? Globales Maximum wird übertroffen? Dann ist es doch keines mehr?

1

Wenn die Funktion r bereits die Änderungsrate darstellt (r steht evtl. für "Rate"?), dann brauchst Du nur den Randwert r(3) wie im Internet beschrieben ausrechnen.

(Sollte die Funktion r die Anzahl der Tierchen darstellen, wäre die Ableitung richtig...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte es genau so gemacht wie du. Gesucht ist ja laut Aufgabe schließlich die größte Änderungsrate und nicht die Anzahl der Tierchen an dieser Stelle.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?