Momentane Politische Situation - wie seht Ihr das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten


...ich muss mit besorgnis festellen das die Stimmung in Deutschland kippt.


Wohin "kippt" sie denn? Jeder, der sich in die deutsche Gesellschaft eingliedert und das Recht sowie die Gesetze respektiert, ist willkommen und ein respektiertes Mitglied dieser Gesellschaft!


Muss man hier als Ausländer, obwohl ich mich eher als Deutsch-Türken
bezeichnen würde, angst vor der politischen Entwicklung haben?


Wenn du hier in Deutschland geboren und aufgewachsen bist, dann solltest du deine eigene Einstellung dringend überprüfen, weil du dich, egal wie du es bezeichnest, als "Ausländer" betrachtest und nicht als einen normalen Angehörigen der deutschen Gesellschaft.

Eure, deine und deiner Freunde, Distanzierung von der deutschen Gesellschaft macht mir Sorgen, weil ihr zur Zersplitterung dieser Gesellschaft und zur Bildung von Parallelgesellschaften ebenso beitragt wie alle Extremisten, seien sie politisch oder/und religiös orientiert, und wie Menschen, die sich in die Gesellschaft nicht integrieren wollen, seien es nun Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund!

Fazit: Ihr zeigt mit dem Finger auf die deutsche Gesellschaft, ohne zu bemerken, dass dabei drei Finger eurer Hand auf euch selbst weisen!

MfG

Arnold


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lebe als Nicht-Franzose in Frankreich. Und hier ist die Situation brisanter. Aber es ist nur eine Frage der Integration. Mein französich ist sicher nicht perfekt und ich werde schon von anderen schief angekuckt wenn ich mit meinem leicht germanophon klingenden Akzent spreche oder mal einen Fehler mache. Aber das ist mir egal. 

Ich denke nicht dass du dir Sorgen machen musst. Hast du deutsche Papiere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Negative Stimmen fallen eben immer am meisten auf. Die große Mehrheit ist ganz normal drauf, und deshalb brauchst du dir eher weniger sorgen machen hoffe ich zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh.. gute frage! Allgemein ist leider schon zu erkennen das rechtspopulistische schwachköpfe, gerade durch die flüchtlingsströme einen enormen zuwachs haben. Und das europaweit! Hierzulande musst du dir nur diese schachköpfigen pegida und afd kasper ansehen.. aber das sich das ganze zu einem szenario wie vor über 70 jahren ausweitet bezweifle ich doch sehr stark.. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Auffassung kann ich nicht teilen wird aber sicherlich im ein oder anderen Szenario zutreffen. Extreme gibt es überall. Ehrlicherweise muss ich dir sagen, dass ich das genau anders herum jeden Tag in der Zeitung zu lesen und im Radio zu hören bekomme (obwohl diese es so gut wie es geht versuchen zu kaschieren) und selbst immer wieder erlebe. Vielleicht mal an die eigene Nase packen und mal überlegen, was du tun könntest, dass das Miteinander besser funktionieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst du nicht. Ein paar Faschos laufen immer rum, aber ich denke nicht dass du dir Sorgen machen musst. Wir sind doch alle Freunde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?