Momentan muss ich alle 2 Minuten auf Toilette. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo NinJoe,

bei dir wird es sich wahrscheinlich um eine Reizblase handeln. Du solltest damit auf jeden Fall zum Urologen gehen. Davor könntest du aber noch auf der Internetseite blase-ok.de vorbeischauen. Da gibts einige Infos zum Thema Blasenschwäche. Außerdem findest du dort einen Selbsttest und ein Starterpaket, das dir hilft deine Blasenfunktion genau zu dokumentieren.

Die Behandlung einer Reizblase ist oft mit Medikamenten möglich. Ich persönlich kann dir dazu Vesikur empfehlen. Das hat mir selber sehr geholfen. Es verlängert die Abstände zwischen den Toilettengängen, schon nach ein paar Wochen Einnehmen.

LG Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NinJoe
24.10.2016, 19:54

Ist dieses Medikament verschreibungspflichtig oder kann ich das auch so in der Apotheke bekommen?

0

Ich bin zwar kein Mediziner, aber dies spricht für eine Blasenentzündung. Sollte es nicht nach wenigen Tagen besser werden, unbedingt einen Arzt aufsuchen, bevor es schlimmer wird. Ein Einhalten der Blase kannst du bis zur nächsten Toilette zwar versuchen, ist aber nicht Sinn der Sache. Ansonsten trage eine Windel. Die Pants vom Supermarkt sollten reichen, die Blase entleert sich ja nicht komplett. Gut Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo so wie du es beschrieben hast, handelt es sich sicher um eine Blasenentzündung. Auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird. Ein Sitz Bad schafft Linderung. Und mit einer kleinen Einlage, fühlst du dich sicherer. Gute Besserung. Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?