Molly Aquarium?

...komplette Frage anzeigen Hier noch mein Aquarium 65 liter - (Freizeit, Haustiere, Aquarium)

5 Antworten

Hallo

Zu deiner Frage: Das ist... deine Sache aber ich weiß nicht ob du den Aufwand willst. Schon zum Aufziehen von Mollys braucht man recht große Becken, zudem muss man die Geschlechter trennen wenn man die Kontrolle behalten will und deshalb braucht man gleich zwei Becken, beide sollen mindestens Standard 80iger (80x35x40) sein, allenfalls ganz am Anfang darf es kleiner sein. Größere Becken sind besser!

Dazu kommt, dass du da du ja 2 Formen hast Bastarde haben wirst. Nichts schlimmes, aber nicht gut für den "Marktwert" der Fische und fürs Loswerden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich erlaube mir noch was zu dem Becken allgemein zu schreiben, weil es mit deiner Frage auch zu tun hat.

Und zwar: Das ist ein 54 Liter oder 112 Liter? Muss ja sein, man sieht es einigermaßen. Da soll man nun wirklich keine Skalare drin halten. Auch dein Wels, den ich nicht erkenne, macht mir Sorgen größenmäßig. Selbst Mollys und Rotkopfsalmler sind keine Kleinbeckenfische....

Das ist ein Überbesatz und damit wird man früher oder später mindestens ein schlechtes Gewissen kriegen oder Probleme. Mollyjungfische kannst du für dein eigenes Becken im Moment nicht unbedingt gebrauchen, und da ist es ganz gut, dass die sich im moment nicht verstecken können und die Skalare sie fressen werden...

Da musst du was dran machen und das hättest du vorher wissen sollen, dass der Besatz zu heftig ist von den Arten her.

Ganz zu schweigen von den tendenziell unterschiedlichen Ansprüchen ans Wasser, das möchte ich nicht überbetonen, aber....mja.  

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Vallisneria americana musst du nicht abschneiden. Sie ist zwar viel zu groß für das Becken aber es gibt ja auch nichts, was Licht bräuchte. Nimm dir mal noch ne anspruchslose Pflanzenart dazu oder schmeiß die Vallisneria raus und nimm dir mindestens drei Bund/Topf anspruchslose Pflanzen dazu.

Du hast dein Aquarium richtig nett eingerichtet! Gefällt mir! :)

Ich weiß dass es immer schön ist wenn man Nachwuchs bekommt...es ist immerhin ein Zeichen dafür das sich die Tiere wohlfühlen... Nur wenn du Nachwuchs aufziehen möchtest musst du auch abnehmer dafür haben! Ansonsten wird dein Aquarium recht bald voll werden was nicht gut ist! Du kannst der Natur ihren Lauf nehmen lassen und nichts tun und wenn ein paar junge durchkommen ist es in Ordnung! :)

ja, würde ich tun, weil sie sonst gefressen werden. es gibt so welche zum einhängen in das aqurium

Ja, das würde ich auf jeden Fall machen, sonst fressen die großen Fische die Babies direkt nach der Geburt auf !

Hallo,

warum willst du den Nachwuchs aufziehen?

Verkaufen ist nicht so einfach und wenn du alle behältst, ist dein Aquarium bald viel zu voll. Willst du trotzdem das einige überleben, dann sorge für mehr Pflanzen in denen sich die Jungfische verstecken können und
bitte nimm nicht diese Aufzucht Becken die man ins Aquarium hängt, da fühlt sich kein Fisch wohl drin. 

Ich weiß nicht ob es gut ist Mollys und Skalare in einem Becken zu halten. Soweit ich weiß, brauchen Skalare weiches saures Wasser und eine Becken Höhe von 50-60cm. ich glaube so hoch ist dein Aquarium nicht, Mollys brauchen eher hartes alkalisches Wasser.



Ich weiß nicht ob es gut ist Mollys und Skalare in einem Becken zu halten. 


Mm, nein, das ist nicht gut. Bräuchte man unter 300,400 Liter gar nicht drüber nachzudenken. Wasser noch dazu...

0

Was möchtest Du wissen?