Molekulargenetische Ursachen für Alzheimer?

4 Antworten

Neuerdings werden die HHV (Humane Herpes Viren) als Verursacher von Alzheimer diskutiert. Bei Verstorbenen Alzheimer Patienten wurden sehr viele von diese Viren im Gehirn nachgewiesen.

Nun haben 80 bis 90 % der Menschen diesen Virus im Körper, die meisten davon wurden bereits im Kindesalter damit angesteckt. Es ist aber nicht klar, warum sich diese Viren bei den Alzheimer Patienten derart massiv vermehren können (Abwehr-Schwäche gegenüber Viren???)

46
@decordoba

In letzter Zeit sind die für absolut alles verantwortlich, abgesehen davon will ers Molekulargenetisch wissen.

0
34
@2AlexH2

Es gibt mehrere DNA-Test-Unternehmen, welche Zusammenhänge zwischen DNA-Varianten und der Neigung zu bestimmten Krankheiten herstellen. Diese Informationen sind aber Firmengeheimnis der Testfirmen. Möglicherweise gibt es für Alzheimer auch solche Zusammenhänge. Die Testfirmen verkaufen dieses Wissen an die Pharma-Konzerne; anders gesagt, sie bezahlen einen Teil der Kosten für die DNA-Tests.

Ich bin selber 3 mal von unterschiedlichen DNA-Testfirmen getestet 😏

0

Wer dir diese Frage hier ad hoc beantworten könnte, der bekäme den nächsten Nobel-Preis! Hätte also bestimmt keine Zeit, die er/sie hier verplempern könnte oder wollte.

Google ist dein Freund und Helfer. Bei der Fragestellung bist du aber gezwungen, mehrere Beiträge zu lesen und dir daraus einen Text zu formulieren.

Was möchtest Du wissen?