Moin,ich bräuchte mal Hilfe bei folgender Aufgabe: W=440MW soll bei U=220V dem Verbraucher zugeführt werden/PV(Verlust) max.10%?

2 Antworten

ich bräuchte mal Hilfe

Ich ärger mich zu Tode

Wenn Du den überflüssigen Wortschwall gekürzt hättest und mit der gewonnenen Anzahl Wörter dafür die Aufgabe etwas präziser definiert, und außerdem Deine Zahlen geprüft, (nicht einmal 220 V und dann 220 kV) wäre es ein Vergnügen, Dir bei dieser Aufgabe zu helfen. So leider nicht!

Die Spannung wird bei Aufgabe c und d von 220V auf 220000V hochtransformiert:)

0
@newcomer

https://de.wikipedia.org/wiki/Verlustleistung

Der Leitungsverlust bei der Übertragung elektrischer Energie hängt direkt vom Leitungswiderstand 



R


{\displaystyle R}

, somit von der Leitungsdicke und dem verwendeten Material, sowie vom fließenden elektrischen Strom 



I


{\displaystyle I}

ab. Er kann mit



P
=
R


I

2




{\displaystyle P=R\cdot I^{2}}

oder



 
P
=

U

2



/

R


{\displaystyle \ P=U^{2}/R}

berechnet werden, wobei



U


{\displaystyle U}

den Spannungsabfall über dem Leitungswiderstand 



R


{\displaystyle R}

bezeichnet.

2
@newcomer

Ziel ist es schlichtweg zu erkennen dass je mehr Strom durch einen Leiter fließt um so mehr geht an Wärme verloren. Deshalb wird einfach die Spannung hochtransformiert um bei weniger Strom die gleiche Leistung mit weniger Verlusten zu übertragen

2

Wirken Magneten im Weltall und auf der Erde gleich?

Da bekanntlich im Weltall Magneten schwerelos sind, sollten die Magnetkräfte (Abstoßen und Anziehen) stärker wirken. Oder?

...zur Frage

Leicht erklärt: Primordiale Nukleosynthese als Stütze für die Urknalltheorie?

Hallo :) Ich werde nächste Woche ein Referat über Lemaîtres Urknalltheorie halten. Der Vortrag steht soweit, jedoch verstehe ich noch nicht so richtig, warum die primordiale Nukleosynthese eine Stütze für die Urknalltheorie ist. Im Internet ist das immer sehr wissenschaftlich formuliert, könnte mir das bitte jemand für Physik-Laien verständlich erklären? Vielen Dank im Voraus! Schönen Abend noch.

...zur Frage

Wer hilft bei mir bei Fragen über Schall?

1. Was ist eine Schallquelle; Schall; Schallwelle

2. Was ist Frequenz und Amplitude

3. Ausbreitung von Schall (irgendwas mit Verdünnung, Verdichtung - bitte erklären)

P.S. Beste Antwort bekommt einen Stern.

Bitte keine schwere Erklärung. Danke!

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Physikhausaufgaben. Wer kann helfen? (Elektrezitätslehre)

Guten Tag liebe Community

Ich komme seit längerer Zeit mit dem Stoff des Physikunterrichts nicht mehr mit und das ist ein Problem da wir bald eine Schulaufgabe schreiben. Ich habe nun folgende Aufgabe vor mir und würde gerne wissen , wie genau ich vorgehen sollte :

Ein Elektrizitätswerk liefert die Leistung 440 MW. Diese Leistung soll bei einer Spannung von 220 V den Verbrauchern zugeführt werden. Dabei soll der Leistungsverlust in der Leitung höchstens 10% der Leistung des Elektrizitätswerks betragen.

a) Berechne den Widerstand , den die Fernleitung höchstens haben darf.

b) Welchen Querschnitt müsste eine Ader der 100km langen Doppelleitung aus Kupfer (ρ = 0,017 × Ω×mm^2 ÷ m) dann haben?

Um die Energieverluste zu senken , wird die Spannung beim Elektrizitätswerk auf 220V hochtransformiert.

c) Wie groß darf der Widerstand der Fernleitung sein , wenn die Verlustleistung wieder höchstens 10% betragen darf?

d) Welcher Querschnitt ergibt sich jetzt für eine Ader der 100km langen Doppelleitung aus Kupfer?

Und wenn mir noch jemand die Induktion erklären könnte wäre das ganz hilfreich.

Danke im Vorraus für eure Mühen

...zur Frage

Welche Mondphase muss vorliegen,...?

Auf einem Arbeitsblatt aus dem Schulfach Physik sind 2 Fragen:

Welche Mondphase muss vorliegen, wenn Sonnenfinsternis eintritt ? Welche Mondphase muss vorliegen, wenn Mondfinsternis eintritt ?

An sich versteh ich das Thema, versteh die Frage bzw. die Aufgabe aber nicht..

Danke im Voraus ! :)

...zur Frage

Wie gehen die Aufhaben zum Thema "Hookesches Gesetz"?

Hallo. Ich hoffe mir kann einer helfen. Ich habe gestern schon ein mal nachgefragt aber ich habe es noch nicht geschafft bestimmte Aufgaben zum hookeschem Gesetz zu beantworten. Der Lehrer konnte das für alle sehr unverständlich erklären. Seit gestern nun bin ich hier am überlegen hmm. Ich wäre sehr über eine hilfreiche Antwort erfreut. (Ich verlange nicht, dass sie alle diese Aufgaben beantworten. Möchte keinen zwingen.)
Die Aufgaben

Eine Feder wird durch 40cN um 6cm und durch 80cN um 12 cm länger.

a) berechne die Federkonstante in cN/cm und N/m b) Um wie viel cm wird die Feder durch 17cN verlängert? c) Welche Kraft benötigt man für eine Verlängerung von 3,8 cm?

Lösungen: (die Lösungen stehen drauf, aber nicht der Rechenweg, der mir zur Zeit in Physik mein Leben schwer macht 😅)

a) D=6,7 cN/cm= 6,7 N/m b) s= F/D= 2,5cm c) F= D•s= 25 cN

_____2.Aufgabe_____ Kraftmesser haben verschiedene Messbereiche. Bei einer Verlängerung um 10cm zeigen Sie 0,10N ;1,0N; 2,0N; 5,0N; und 10 N an...Berechne jeweils die Federkonstante

Lösungen= D=F/s=F:/0,1 M -1N/m; 1N; 10N/m; 20N/m; 50N/m; 100N/m

Rechenweg=?

____3. Aufgabe___ (Ist schwer aufzuschreiben [ist ein Tabelle] Erspare ich Ihnen. Danke dass sie sich das aber anschauen und mir versuchen zu helfen. Sehr nett wirklich)

____4.Aufgabe____ Jede von zwei identischen Federn wird durch Anhängen eines 80g- Wägestücks um 16 cm verlängert. (Verwende g= 10 ms (hoch 2🤔..also da ist über ms noch eine 2) a) Berechne die Federkonstante D der einzelnen Feder b) die beiden Federn werden aneinander gehängt. Um welche Strecke wird diese Reihenschaltung beider Federn durch das 80g- Wägestück insgesamt verlängert? Wie groß ist also die Federkonstante der Reihenschaltung? c) die beiden Federn werden nun parallel geschaltet. Um welche Strecke wird nun diese Parallelschaltung beider Federn durch das 80g -Wägestück ingesamt verlängert? Wie groß ist also die Federkonstante der Parallelschaltung?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?