Moin! Wie wechselt man bei einem Kaminofen das "Rüttelrost", oder Ascherost? ?

1 Antwort

nimm ne Lampe und hänge das wieder ein, ist doch kein Problem. sofern da nicht was abgebrochen ist.

komisch ist, dass du nix findest, Nordica ist ein Italiener

https://www.lanordica-extraflame.com/de

hat schon jemand erfahrungen mit den Öfen der Firma MBS gemacht ... mit dem "thermo" siehe link?

Hallo, muss mir nen neuen Ofen kaufen und bin bei der suche auf den Kaminofen wasserführend MBS Thermo 16kW gestoßen. Mich verlockt insbesondere der Preis da ich nicht gerade viel verdiene und so schlecht sieht er ja auch nicht aus.

Was sind / waren eure erfahrungen, ist er zu empfehlen ?

Link : http://www.kaminofen-store.de/kaminofen-wasserfuehrend-16kw.html

...zur Frage

Vermieter will Kaminofen nicht übernehmen. Was tun?

Im Jahr 2008 habe ich auf eigene Kosten (rund 2.200 €) in die von mir bewohnte Mietwohnung einen schönen Kaminofen einbauen lassen. Natürlich war der Vermieter darüber informiert und hatte seine Zustimmung gegeben.

Nun werde ich umziehen und möchte den Ofen natürlich an ihn übergeben, denn welchen Sinn macht es, den Ofen wieder zu entfernen? Leider sagt mein Vermieter nun, daß er an dem Ofen kein Interesse hat, obwohl eventuelle Nachmieter vermutlich davon begeistert wären. Dumm gelaufen für mich? Oder was sollte ich tun? Ich finde den Aufwand, den Kaminhofen wieder abzubauen und das Loch in der Wand wieder zu schließen für unanagemessen hoch.

...zur Frage

Sauerstoff-bzw Luftverbrauch beim Ofen

hallo.....

mich bewegt folgendes: ein kaminofen kann meines wissens nach den sauerstoff (ca21%) natürlich NICHT vom stickstoff (ca 79%) trennen. er verbrennt schlichtweg LUFT. wäre der raum jetzt hermetisch dicht und keine externe zufuhr angeschlossen, brennt es theoretisch nur kurz und geht dann aus, da ansonsten ein vakuum entstehen müsste. in einem altbau zieht durch kleinste ritzen und fugen luft herein, der ofen brennt weiter, der luftdruck im haus bleibt gleich. exakt die menge luft, die durch den schornstein entweicht, muss wieder nachdringen. frage: wieso liest man immer wieder, dass der ofen sauerstoff verbraucht?! wie soll da ein sauerstoffmangel entstehen?!?wieso haben trotzdem viele - auch ich - den eindruck,dass man nach einiger zeit müde wird? nach meiner überlegung kann der sauerstoffgehalt in der raumluft nur durch einen verursacher sinken, nämlich durch MICH, da meine ausatemluft eben nicht durch den schornstein geht!!! alles jedoch , was der ofen verbraucht, MUSS wieder nachdringen, sonst würde er erlischen.....

hab ich einen denkfehler?!

danke für - wohlüberlegte - antworten ;-))

...zur Frage

Kaminofen Justus und Thorma

Moin, Auf der suche nach einem neuen ofen hab ich den Justus Gero mit 8kw für mich entdeckt. Als ich dann mal in die Betriebsanleitung geschaut hab, fand ich dort in der überschrift "...Betiebsanleitung GERO / Kiruna II..." Nun ist der Kiruna von der Firma Thorma. In der Ansicht ähneln sich beide doch schon auffällig. Hat also Thorma was mit Justus zu tun?? Vielleicht genauso gut nur etwas günstiger ?? Hat jemand Erfahrungen mit den genannten Modellen

...zur Frage

Kaminofen dichtung?

Welche Tür dichtung für contura 500 Ofen und welchen Durchmesser muss sie haben?

...zur Frage

Heizung im Kamin verlegt, Ofen anschließen?

hallo ihr lieben in unserem Kamin sind angeblich die Heizungsrohre verlegt. kann man hier trotzdem einen Ofen anschließen? und wie bzw. wo kann ichkontrollieren ob das stimmt?

danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?