Moin, ich habe zuhause Zecken eingefangen. Hinzu putze ich gründlich mit Niemölputzwasser. Wie oft wendet man Teebaumöl in welcher Dosierung beim Hund an?

3 Antworten

wenn du eine zecke hast, dann entferne sie selber oder lass sie entfernen.  anschliessend würde ich zum arzt wegen der boreliosegefahr. ich versteh jetzt nicht was das mit putzen oder teebaumöldosierung zu tun hat. 

Ich bin der Meinung, nicht wegen jeder Mücke den Arzt fragen zu müssen. Man kann sich selbst auch schlau machen. Pflanzliche Mittel wirken jedenfalls auch. Es muss nicht alle Eigeninitiative schlecht geredet werden. Der Doc muss mich nicht immer nur am Händchen halten. Und wenn man auf meine Frage eingehen will, dann will ich nur erfahren, wieviel und wieoft ich Teebaumöl gegen Zecken beim Hund auftragen muss oder darf, und mach mir nicht gleich ins Hemd, weil es Ungeziefer gibt.

0
@Lorbeercat

ob du zum arzt gehst oder nicht ist mir sowas von egal (ich möchte keine boreliose haben). aber nochmal: was hat die eingefangene zecke mit putzen und teebaumöl zu tun?  wüsste nicht das teebaumöl beim hund gegen zecken etwas ausrichtet - wobei ich das dem tier garnicht antuen möchte danach zu stinken.

0

Du kannst den Hund beim Tierarzt gegen Zecken impfen lassen.

du hast zecken eingefangen ??  und was willst du damit ??  dann willste teebaumöl beim hund anwenden ??  warum ??? und putzen tuste mit mitniemölputzwasser---  interessant .  und was soll das ??

Ich bin der Meinung, nicht wegen jeder Mücke den Arzt fragen zu müssen. Man kann sich selbst auch schlau machen. Pflanzliche Mittel wirken jedenfalls auch. Es muss nicht alle Eigeninitiative schlecht geredet werden. Der Doc muss mich nicht immer nur am Händchen halten. Und wenn man auf meine Frage eingehen will, dann will ich nur erfahren, wieviel und wieoft ich Teebaumöl gegen Zecken beim Hund auftragen muss oder darf, und mach mir nicht gleich ins Hemd, weil es Ungeziefer gibt. Das Niemöl ist dafür bekannt, Zeckenvermehrung abzublocken und hilft so besonders den Hundeschlafplatz, Teppiche und die Räumlichkeit bis in alle Ritzen zu behandeln und so von Viechern zu befreien. Somit schütze ich mich auch selbst. Alles klar ?

0
@Lorbeercat

wenn du etwas wissen möchtest , dann stell auch fragen , aber gib keine erklärungen ab

0

Ist Teebaumöl gut gegen Zecken?

Mir hat mal jemand gesagt das Teebaumöl die Zecken fernhält! Jetzt wollte ich fragen stimmt das? Ist Teebaumöl wirklich gut gegen Zecken?

...zur Frage

wirklich wirksamer Zeckenschutz für Hund gesucht!

moin moin,seit dem ich vor kurzem mit meinem Hund in eine andere Gegend gezogen bin haben wir wirklich extremst mit Zecken zu kämpfen.Die jetzigen Mittel schlagen leider nicht besonders gut an (hab neulich nach einen Sparziergang über 10 Zecken von meinem Hund abgepflügt!!)(wohne direkt am Wasser und mein Hund ist eigentlich jeden Tag baden)

daher wollt ich ma fragen ob mir hier jemand ein wirklich gut wirkendes Mittel empfehlen kann?? - will nicht schon wieder viel Geld für etwas ausgeben, dass dann nur sehr unbefriedigend bis garnicht hilf...

...zur Frage

Kommen Zecken beim Hund oft vor?

Wie oft kommt es denn circa vor dass ein hund eine zecke hat? Ist das sehr häufig oder eher selten? Kommt natürlich immer drauf an aber so im schnitt ?

...zur Frage

Wie lang können Zecken bei Hunden unendeckt "saugen" ohne langfristigen Schaden anzurichten?

Da mein Hund ziemlich dichtes und langes Fell hat und wir oft bei ihm Zecken finden, aber nie wissen wie lange er diese schon mit sich rum trägt, wollte ich euch fragen ab welcher zeitspanne sowas Schadet, da man nicht immer alle findet machen wir alle paar wochen ein mittel drauf was alle abtötet. Also wie lange müssen Zecken drauf bleiben um schäden anzurichten???                 

...zur Frage

Wie oft Wurmkur und Zeckenprophylaxe beim Hund?

Wie oft muss ich meinem Hund zur Vorsorge eine Wurmkur geben bzw. ein Spot-On gegen Zecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?