Moin, ich habe heute ein cpu/gpu "test" angeschaut und habe entdeckt das meine cpu1 auf 80% läuft und die anderen auf sehr niedrig ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In welcher Auflösung und in welchen Qualitätseinstellungen spielst Du denn ?

Hast Du in der Nvidia-Systemsteuerung mal nachgesehen, ob dort ggf. der Energiesparmodus ( o.ä. ) für die Grafikkarte aktiviert ist. Wenn ja, so deaktiviere ihn mal. 

Bei lediglich 2 merklich involvierten CPU-Kernen kommt das mit dem FPS-Level zumindest @ max. Details in etwa hin, weil die erste Generation von Bulldozer FX nur eine sehr niedrige Rechenleistung pro Kern & Mhz aufweist, und hier sogar noch etwas niedriger als die alten Phenom II x4 performen. ( ca. ~ 7-10% niedrigere IPC )

Als weitere Besonderheit sei hier der Umstand zu nennen, dass der FX 6100 nur 3 vollwertige Kerne ( 3 x FPU & 6 x INT ) besitzt. Somit KÖNNTE es hier insgesamt an der lahmen CPU liegen.

Versuche ( nach Möglichkeit ) die CPU mal zu übertakten bei gleichen Grafikeinstellungen. Wenn die FPS dann nahezu linear mit dem prozentualen Taktzuwachs auch skalieren, so liegt es definitiv an der CPU. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rebbelw0w
11.11.2016, 17:04

vorweg danke für deine antwort ! :) ehm 1024 x 768 4:3  & alles auf low , v-sync usw. deaktiviert ! Bei der Nvidia-Systemsteuerung (Energiesparmodus) kann ich nur "optimale leistung"  "Adaptiv" "Maximale Leistung" einstellen. 

wie kann ich die Cpu übertakten? 

0

Was möchtest Du wissen?