Moin, Ich habe gestern einen BMW 318i E46 Baujahr 2003 Probe gefahren. Als ich an einer Kreuzung gehalten habe ging er plötzlich aus. An was kann das liegen?

12 Antworten

Wie du bemerkt hast,hat hier jeder ein anderen Grund auflager.Das liegt daran,das für sowas,viele Ursachen infrage kommen können.Bei Fahrzeugen die länger gestanden haben,kann da auch einfach nur der Luftfilter verdreckt sein,oder die Zündkerzen sind verrußt.Das wird sich hier aber nicht klären lassen.

Wenn dir der Wagen so aber gefallen hat,dan lass das vom Händler,oder Verkäufer durchschecken.Vieleicht,ist es ja nur eine Kleinichkeit.

Absaufen lassen habe ich ihn nicht...;)

Ich hab ganz normal angehalten wie sonst auch wenn ich an ne Kreuzung fahre...Erster Gang drin, Kupplung gedrückt und dann geht der aus...bin dann weiter gefahren und habs noch mehrere Male versucht - nix passiert...habe den Händler darauf angesprochen, er hatte gemeint er könne sich das im Moment auch nicht erklären...das Auto is wohl vier Wochen gestanden, dürfte ja aber nichts machen!?

Könnten die Nockenwellensensoren sein. Da hast du manchmal Drehzahlschwankungen, Leistungsverlust und er geht im Leerlauf (unregelmässig) einfach aus. Hatte ich auch schon. Kann aber leider auch vieles anders sein. Genau weißt du das nur, wenn du das Steuergerät auslesen lässt.

Was möchtest Du wissen?