5 Antworten

Für diese Preisklasse finde ich den PC nicht so gut:

CPU- GraKa-Verhältnis ist nicht optimal.

Also in so einer Konfi sollte eher eine 2080 oder 2080 super sein...

Muss es INtel sein? WEil P/L ist da nicht so gut...

Und wenn Intel, dann auf die nächste Generation warten (kommt bald)

Warum eine Try CPU? Die ist meistens teurer, ohne Garantie und potentiell minderwertiger...

Warum bezahlst du soviel Geld für 1. So eine überteuerte und unnötige Wasserkühlung? Du hast hier keinen Threadripper. Eine kleine 240 mm reicht aus. Und da geht auch z.B. die von Enermax

Woher ich das weiß:Hobby – Hardwarelounge HW-Experte, baue seit 4 Jahren PCs

Lege sehr viel Wert auf Optik, die Preis leistung reicht mir so aus, und deswegen lege ich den rest auf Pure Optik

0
@simoncaspar

@simoncaspar Ich lege leider wirklich mehr Wert auf Optik als auf Leistung in dem Fall, deswegen auch das Teure Gehäuse etc.

0
@simoncaspar

Meiner Meinung nach finde ich das nicht so nice, würde gerne etwas besonderes haben, wie z.b das Pyramiden Gehäuse

0
@Attackz

Finde ich auch voll korrekt.... man darf schonmal nach Optik kaufen, muss nicht immer voll rational sein....

Aber Airflow brauchst Du auf jeden Fall, sonst kackt dir der Rechner im Sommer blitzartig ab.... oder trottelt ständig extremst runter..... das will man einfach nicht ^^

So richtig geil abgefahrene Gehäuse wie die Pyramide finde ich nicht.... ein Thermaltake Core P5 oder P7 würde ich nur nehmen, wenn da ein Abo für eine Nacktputzerin bei wäre, 3 mal die Woche die nächsten 10 Jahre ^^

Also, entweder so einen geilen Cube wie den von Lian Li nehmen (oder auch das https://geizhals.eu/corsair-crystal-series-680x-rgb-schwarz-cc-9011168-ww-a1990538.html)

Andere Möglichkeit.... die Spitze der Azza-Pyramide modifizieren, also am besten den oberen 120mm Luffi ein kleines bisschen runtersetzen, damit da ein richtig guter 140mm reinpasst, und dann wenigstens 2 Seiten der Pyramidenspitze perforieren, damit die Warmluft auch rausgeblasen werden kann.

0

Moin Attackz ;-)

Auch wenn die Pyramide gut aussieht, Du hast absolut Null Airflow da drin.... wäre für mich definitiv ein NoGo.

Viel Glas und ordentzlicher Airflow möglich : https://geizhals.eu/lian-li-o11dynamic-xl-rog-certified-schwarz-pc-o11dxl-x-a2126310.html?hloc=de

RAM-Vollbestückung ust auch immer suboptimal.

Betzteil solltest Du ein Straight Power 11 Platinum nehmen, von mir aus mit 750 Watt, 650 reichen aber locker.

CPU entweder würde ich den Ryzen 3700X nehmen. Wenn es unbedingt Intel sein muss, würde ich den neuen i7-10700K nehmen, der kommt in ein paar Tagen raus.

https://geizhals.eu/gigabyte-x570-aorus-ultra-a2078169.html?hloc=de

https://geizhals.eu/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html?hloc=de

https://geizhals.eu/g-skill-trident-z-neo-dimm-kit-32gb-f4-3600c16d-32gtznc-a2099456.html?hloc=de

Von den Trident Z kriegst Du auch "Dummys", damit das Board vollbestückt aussieht.

Ist in ein paar Tagen wieder lieferbahr : https://geizhals.eu/be-quiet-straight-power-11-platinum-750w-atx-2-51-bn307-a2204672.html?hloc=de

Mit der Kühlung gucken wir dann nochmal... unten 2 x 140mm (oder halt 3 x 120er) kalte Luft einblasend, den 360er Radi oben ausblasend in den Deckel.

Von der MSI die Trio, nicht die Gaming X.

https://geizhals.eu/msi-geforce-rtx-2070-super-gaming-x-trio-v372-257r-a2091022.html?hloc=de

Paste definitiv kein Flüssigmetall nehmen.

https://geizhals.eu/thermal-grizzly-kryonaut-waermeleitpaste-tg-k-015-r-a1279317.html?hloc=de

Grüße aussem Pott

Jimi

Ehrlich? Naja, viel zu teuer und nicht durchdacht.

  • Du brauchst keine 32GB RAM
  • Mit einem Ryzen System, Bsp. 36oo oder wenn für komplexere arbeiten auch ein 37oox System wären weit aus günstiger und ähnlich gut.
  • Wenn Z39o dann eher zum ASUS ROG STRIX Z39o-E GAMING, MSI ist hier eine schlechte Wahl.

Gruß Sonic

Woher ich das weiß:Hobby – PC Schrauber & Video- Fotobearbeitung seit über 20 Jahren :)

Warum versteht das keiner? Ich möchte kein Tipps, ich würde einfach nur gerne wissen ob der PC so funktionieren würde.... Ob ich 32GB Ram brauche, weißt du ja nicht..

0
@Attackz

Salopp gesagt, ja es wurde funktionieren jedoch ist es in meinem Augen nicht durchdacht. Vor allem die Wahl deines Mainboard, wirst dein Spaß haben 😉

1
@Attackz

der pc passt da physisch rein, ja. aber bauen würde ihn kein mensch so außer dir.

2
@schortkramer

Danke, das wollte ich doch einfach nur wissen, sorry das ich gerade so Salty bin, aber bis auf euch hat niemand meine Frage beantwortet, auch wenn es natürlich nur nett gemeint ist

1
@Attackz

Wir nehmen das auch persönlich, wenn sich jemand irgendnen Unfug zusammenschrauben will und unbelehrbar ist. Da muss man ja die Anrede "Hardware Junkies" beinahe als Beleidigung auffassen, als würden wir keine anderen Meinungen akzeptieren. ganz so ist es aber nicht. Es gibt viele verschiedene Konfigurationen für verschiedenste Anwendungsgebiete, und es gibt solche PC´s wie deinen, die von vorne bis hinten danach schreien, nicht gebaut zu werden. Und das ist keinesfalls deine schuld sondern Leute, die irgendwelche Custom systeme für youtube und instagram für likes und klicks bauen-diese aber nie benutzen, und selbst nen schwarzen Kasten unterm Tisch stehen haben. Vor derartigen Rattenfängern müssen wir warnen, sonst machen wir unseren unbezahlten Job nicht!

2

Ich würde die m.2 SSD Austauschen. Das ist nur eine SATA SSD, die sind sehr viel langsamer.

Budget ist leider bei 2.400€

0

Ne bessere SSD kostet 50€ mehr

0
@justangirl

Wechsel auf ne RX 5700 XT oder warte bis Corona vorbei ist, dann sparst du mindestens 500€, weil die Preis wieder normal werden

0
@justangirl

Kompletter Quatsch. Die Preise haben sich zum Großteil komplett nornalisiert.

Ne 5700XT ist natürlich in Ordnung. Ne 2070 Super aber besser geeignet für den Benutzer.

0

Selbst wenn es eine Sata SSD ist, in der Praxis sind das vielleicht 5 Sekunden schnelleres hochfahren. Dann ist der PC in 10 anstatt 15 Sekunden oben, den Aufpreis auf eine NVME m.2 lohnt sich da nicht.

Das lohnt sich nur wenn man große Datenmengen bewegen muss.

0
@HappyPhilXD

Bei so einer CPU/Grafikkarte und dem ganzen Setup sollte nicht die SSD der Flaschenhals sein. Egal ob der Unterschied klein ist, aber wenn zich Programme gleichzeitig die SSD nutzen (Da ist nen i9 9900k konfiguriert), dann ist ne SATA SSD schnell am Ende.

0

Ich werde nicht auf eine rx5700 xt wechseln, und wie gesagt max Budget ist 2400€, es ist mir relativ egal ob sie nur 50€ mehr kostet. Ich habe nicht nach Tips gefragt, sondern einfach ob der PC so funktionieren würde, ich lege halt einfach mehr Wert auf Optik. Trotzdem danke

0

nehm ryzen 7 3700x mit nem msi b450 tomahawk max. dürfte für dich am leichtesten zu händeln sein. für die ersparnis kaufst dir ne ausreichend große, schnelle ssd

Neeeeeein mache ich nicht, ich möchte einfach nur wissen ob der Pc so funktioniert, und keine Tipps

0
@Attackz

ja, wird er. aber WEN willst du damit beeindrucken? wenn du gefragt wirst, was verbaut wurde, kriegst du bestenfalls mitleidiges lachen.

0

Was möchtest Du wissen?