Mohnbrötchen aus Versehen gegessen, morgen MPU

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nachdem, welcher Test angewendet wird, kann ein bißchen Mohn durchaus ausreichend sein, daß der Test positiv ausfällt.
Aber bei den meisten Tests ist es so, daß der Test negativ ausfällt, wenn man nur mal ein Monbrötchen gegessen hat. Hat ja auch strafrechtliche Relevanz. Und beim erstellen des Tets legt man den sog. cutoff in der Regel so, daß es dann lieber ein paar falsch negative als ein paar falschpositive Ergebnisse gibt. Ich würde mir daher nichts dabei denken und auf gut Glück zur MPU gehen. Wenn der Test positiv ausfallen sollte, dann erzähl das mit dem Monbrötchen.

25

Der kann da leider erzählen was er will. Selbst wenn er mit Zeugen auftritt und denen über Bilder und Videoaufnahmen und Lügendetektortest nachweisen kann, dass der positive UK-Befund von dem Mohnbrötchen kommt, ist es denen egal. Auf so was gehen die niemals ein. Schon gar nicht wenn sie im Vorhinein drauf hingewiesen haben. Aber er hat nichts zu befürchten. Von einem Mohnbrötchen wird ein Screening mit einem Schnelltester niemals positiv ausfallen. Selbst wenn sie den UK ins Labor schicken, liegt die Wahrscheinlichkeit bei über 99 % dass die Opiatmengen im UK zu gering sind als dass man sie wahrnehmen könnte

0

sorry, aber ein Mohnbrötchen scheint auszureichen. Ich bin in einem MPU /Drogenscreening, und habe mit Opiaten nun wirklich nichts am Hut. Jedoch gab es bei meinem letzten Test eine Überraschung: 128 nanogramm "Morphin" ... und somit erstmal Strafverlängerung um 1 Jahr... (Die Anwälte kümmern sich nun erstmal drum) - wie auch immer, einzige Erklärung wäre Mohn in einem indischen Currygericht oder ein einzelne Mohnbrötchen -(

Ist unmöglich das du wegen einem Brötchen Probleme bekommst, die Menge ist viel zu gering. Brauchst dir wirklich keine sorgen machen, hab das auch schon hinter mir, also mach dir keinen Kopfstress!!! Enjoy your day :-))

Ich habe morgen den ersten Termin bei der MPU - Urinprobe/Erst Gespräch was sind die wichtigsten Fragen die ich dort stellen kann die wichtig für mich sind?

Erst Gespräch

...zur Frage

Worauf sind kleine Spiralen im Bauch, die im Röntgenbild zu erkennen sind, zurückzuführen?

Meine Mutter wurde vor 3 Jahren operiert wegen eines Bauchnabelbruchs. Heute war sie wegen Hüftschmerzen und durchgehende Beinzerrungen bei der Orthopädin, die ein Röntgenbild von ihr gemacht hat, um nachzuschauen ob in ihrer Hüfte alles in Ordnung ist. Als sie das Röntgenbild von ihr sah, hat sie sich erschrocken und konnte sich nicht erklären was los war und sofort nachgefragt was meine Mutter gegessen hat. Es sind spiralförmige Verschattungen im Bauchraum zu erkennen, nicht nur zwei, drei sondern mindestens 15, verteilt im ganzen Bereich, sogar in der Gebärmutter. Die Orthopädin hat sogar gedacht, dass meine Mutter sich was antun wollte und etwas verschluckt hat. Als meine Mutter das abwies und gesagt hat sie hatte mal ne Bauchnabelbruch-OP, konnten sie sich das jedoch trotzdem nicht erklären, warum sich "Spiralen" im Bauch verteilt haben. Meine Mutter hatte keine Schmerzen bis jetzt nach der OP, aber man weiß nie! Wer weiß ob das was gefährliches ist oder nicht was in ihrem Bauch herumschwimmt. Was ist das hat jemand eine Ahnung? Kann das auch auf einen Arztfehler zurückzuführen sein? Morgen hat meine Mutter einen Termin bei der Chirurgie, wo sie operiert wurde. Ich konnte aber nicht warten und möchte nun mehr wissen. Vielen Dank für jede Antwort!

...zur Frage

Mpu Freiburg Kosten

Hallo ich hab ne frage und zwar wenn man die Mpu prüfung in Freiburg ( den Idiotentest ) wieviel kostet das nur alleine die Einladung also der Termin zur Mpu Test hab mal gehört so 300 Euro stimmt das ? Weiß das vielleicht jemand genau Lg

...zur Frage

Betäubungsmittelgesetz?(mit Heroin erwischt worden)?

Hallo Liebe Leute,

Ich brauche unbedingt Hilfe, bzw. einen Rat. Und zwar bin ich vor einer Woche am Bahnhof mit einem "Freund" mit Heroin erwischt worden und hab jetzt auch gleich mal ein paar Fehler gemacht: Ich war bei einer Freundin und der Kumpel hatte mir geschrieben dass er was möchte und ich meinte zu ihm, dass er kommen kann mich anholen und wir zusammen was holen können. Ich hatte noch eine Menge von 0,68gr und er hatte eine Menge von 0,95gr. Als wir mit dem Zug wieder zurückfahren wollten, wollte ich ihm sein Zeug geben und er meinte dass ich es behalten soll, da bei ihm Knast offen ist. Gesagt getan und auf der Rückfahrt am Bahnhof hatten uns Zivilpolizisten angesprochen und als sie fragten ob wir was dabei haben, hatte er es gleich verneint( ich war natürlich total erschrocken, weil ich nicht damit gerechnet hatte dass er mich so auflaufen lässt) und als sie in meine Tasche geschaut haben, hab ich es zugegeben das ich etwas dabei hab. Dann sind wir mit aufs Revier und ich hab 3 Stunden lang eine Aussage gemacht und ihn weiterhin gedeckt. Die haben dann noch eine Hausdurchsuchung bei mir gemacht, da wurde bisschen Gras gefunden und Spritzen. Jetzt hab ich noch extra Post von ner anderen Polizei bekommen wegen dem Gras und da muss ich morgen eine Aussage machen. Ich hoffe dass ich nicht allzu doof oder link auf euch wirke, aber da er die tage danach noch über mich gelästert hat und Zuhause bei meinen Eltern einen auf heiligen Samariter gespielt hat und richtig assi zu mir war und ich mitbekommen hab, das eine nicht geringe Menge ab 1,5gr sind, hab ich gestern bei der Polizei angerufen und gesagt wem diese 0,95 gr eigentlich wirklich gehört hatten( sie hatten mich auf dem Revier paar mal gefragt, ob der wirklich nix damit zu tun hat, weil du uns erst wegen ihm herausgezogen haben, weil der dort aktenkundig ist)und nun hab ich ein paar fragen (und bitte macht mich nicht fertig :-/ ) und zwar:

  1. Was soll ich jetzt morgen bei der Polizei aussagen wegen dem Gras das man bei mir gefunden hat? Bzw. ich hab den Termin schon 1x auf morgen verschoben, kann ich den nicht irgendwie absagen?
  2. Was kann ich jetzt denn tun wegen der Heroingeschichte? Brauch ich einen Anwalt und kann es echt passieren dass ich in Knast komm?
  3. Der Polizist meinte gestern am Telefon dass ich in ca einer Woche mein Handy abholen kann (wo auch Drogenchats drauf sind) und ich da dann eine Aussage machen kann wegen dem Typen und wie was sol ´l ich denn machen?

Ich bin wirklich verzweifelt und brauch einfach ein paar Tipps und Ratschläge wie ich denn jetzt am besten vorgehe. Ich hab noch ein sauberes Führungszeugniss und einen Führerschein und hatte eigentlich vor Soziale Arbeit zu studieren :-(

Ich bitte um Antworten :-(

Vielen Dank im Vorraus, liebe Grüße Nicki

...zur Frage

Mpu durchgefallen bei einer anderen begutachtungsstelle neu machen?

Guten tag ich hab ein Anliegen und zwar musste ich eine mpu machen zu führerschein erweiterung ganz genau für den lkw Führerschein und habe ein negativees Gutachten zurück bekommen und möchte die mpu bei einer anderen begutachtungsstelle umgehen nachholen wie bekomme ich ein neuen termin bei einer anderen begutachtungsstelle weil man ja der fsst nichts sagen sollte von dem negativen Gutachten und ich nicht weiß. Wie ich einen neuen Termin bekomme bei einer anderen begutachtungsstelle

...zur Frage

Mpu Urintest positive - Mohnbrötchen?

Ich musste heute Urin für meine Mpu abgeben und als man mich fragte ob ich Mohn zu mir genommen habe fiel mir auf, dass ich vor ca. einer Woche ein Mohnbrötchen gegessen habe. Nun frage ich mich und habe ein wenig Angst, dass mein Test positiv ausfallen könnte. Ich weiß halt nicht ob die Menge reicht/ oder ob es nicht schon sogar genug Zeit vergangen ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?