Mofaroller-Was braucht man? Kostenüberblick

7 Antworten

Mofaprüfbescheinigung ca.100 -150 Euro je nach Wohnort. Versicherung ca.100 Euro pro Jahr Kennzeichen gibt es von der Versicherung. Jeder 25/45 Km/h Roller hat eine Betriebserlaubnis, die belegt das man ihn in Deutschland fahren darf und ob es eine Mofa oder ein Fahrzeug der Klasse AM ist. Bergab fahren alle Roller etwas schneller, das ist auch OK. Ach ja, Helm so um die 100 Euro

100€ Versicherung? haste das Schild aus der Apotheke geholt?

Da lohnen sich Preisvergleiche!

0

Wenn du einen Mofaroller kaufst (das wäre die sinnvollere Variante) brauchst du keinen TÜV. Steuer fallen bei Mofa und Mopedrollern (50cm³) nicht an. Es kommt zu den ersten 3 Posten also nur noch die Versicherung dazu, die für das ganze Jahr von 1. März bis 28.Februar etwa 60€ kostet.

Das äußerste mit einem Mofaroller sollten etwa 30km/h sein. Alles darüber könnte Ärger mit der Polizei geben.

Achja, warum einen Mofaroller kaufen sinnvoll ist: Das Drosseln ist teuer, weil das Fahrzeug dann dem TÜV vorgeführt werden muß, da die Drosselungen eingetragen werden müssen. Wenn du dann den nächsten Schein machst, wirst du entdrosseln und das auch eintragen lassen. Erstens bekommt das Drosseln dem Fahrzeug garnicht und zweitens sind die Kosten für Drosseln und Entdrosseln so hoch, daß du dafür fast schon wieder ein neues Gerät bekommst.

Wenn ich nen Mofaroller kaufe der nur CDI gedrosselt ist, ist das dann ne 25er CDI und fährt auf den KmH genau 25? und ich habe gelesen das es wohl legal währe mit nem roller 32 zu fahren . Ist es dann illegal ne 35er CDI einzubauen?

0
@juli5698

Das wäre illegal, wenn sowas gibt. Wie gesagt, es muß dem TÜV vorgeführt werden, der dann die Drosselung in die Papiere einträgt, damit ist es dann offiziell ein Mofa. Jegliche technische Änderung führt dann zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und des Versicherungsschutzes (der ja auf der ABE beruht) und dazu, daß du eine Straftat begehst.

32 ist tatsächlich die Grenze der Toleranzen. Aber darüber darf man nicht reden, weil die richtige Geschwindigkeit eben 25km/h ist.

Mit einem gedrosselten Fahrzeug wirst du diese Geschwindigkeit auch nicht erreichen. Mit einem 2-Takter Mofa ist das schon eher möglich. Da kommt das durch die Technik, also z.B. mit der Zeit verbreiterte Vergaserdüse usw.

Ich kenne mich da nicht so gut aus - aber die CDI-Drosselung funktioniert doch nur bei 4-Taktern?

0
@magni64

Also die meisten meiner Freunde fahren mit 2-Taktern. Ich weis nicht also ich glaube die CDI wird ja nch gedrosselt, sondern nur ausgetauscht. Und wieso sollte das dann nicht auch bei 2-Taktern funktionieren?

0
@juli5698

Ich fahr 2-Takter schon lange bevor es CDI gab. Die sind mir eigentlich unbekannt und weiß nicht wofür die wirklich da sind. Aber es gilt immer noch, daß alles was eine technische Veränderung bewirkt, verboten ist und die ABE erlöschen lässt.

Meine Informationen sind von meiner Werkstatt, der Meister ist absolut gegen eine Drosselung, die Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Ergebnis. Besser man kauft einen Mofaroller (oder ein richtiges Mofa) und wenn man den nächsten Führerschein hat, verkauft mans und kauft sich einen schnelleren (erlaubten) Roller.

0
@magni64

früher hatte man zündkontake,da musste man die zündung selbst einstellen,die cdi ist nichts anderes wie eine elektronische zündug

0

Na dann:

Ei neuer Roller... hol dir einen 50er Explorer Kallio beim ATU und lass ihn auf 25 drosseln. 750€ der Roller, 200€ das Drosseln und Umtragen der papiere. hab selber einen Kallio2 im zeitugnsgeschäft gefahren, der hat jetzt 11k auf dem tacho und läuft immer noch 1A.

Roller bis 50ccm sind NICHT TÜV-Pflichtig.

Beim ATU habe ich für das Jahreskennzeichen 56€ (für volle 12 Monate) gezahlt.

Helm ist klar. Aber BITTE auch einen Nierengurt besorgen und tragen! Die Meisten unterschätzen die Belastung der Lendenweirbelsäule und des Nierenlagers durch die Vibrationen des motorisierten Zweirades!

Bedenke bitte auch, dass auch für Zweiräder die Winterreifenpflicht gilt. ich habe auf meinem Roller Ganzjahresreifen aufziehen lassen...hat 128€ incl Montage gekostet.

Dass man bergab schneller wird als die vorgeschriebene Geschwindigkeit ist völlig normal!

Ich erreiche mit meinem 50er (darf 45 fahren) bergab bis zu 58 Km/h.

Mofaprüfbescheinigung kommt um die 100€.

Danke für die schnelle Antwort ;) Ja stimmt Nierengurt haben auch viele Rollerfahrer die ich kenne. Aber angenommen ich kaufe einen Roller und der hat bereits 25er und 45er Papiere. Würde gerne CDI gedrosselt haben. Was muss ich dann noch machen? das Umschreiben fällt dann doch weg oder?genauso wie das Drosseln lassen.( Für den Fall dass das mit dem Kallio nix wird ^^ )Dann müsste ich doch theoretisch nur noch zum ATU und das Kennzeichen machen lassen? Ja das mit den Reifen ist eine gute Idee ( Vllt sogar günstiger als 2 Paar zu kaufen?). Aber ich habe nicht so eine Regelung die besagt alle X Kilometer irgendwas Prüfen? Ich weis nur, dass ich alle 1000(je nach Roller variierend?) beim 2Takter das Öl wechseln muss oder so ;) .

0
@juli5698

Also:

ENTWEDER ist in den Paieren 45er eingetragen oder eben (gedrosselter) 25er! Beides zeitgleich geht nicht.

Der ATU macht dir die Drossel rein und sorgt für das Umschreiben der Papiere, macht das teil fahrfertig mit Versicherungsschild. Du bezahlst, setzt dich drauf und fährst zur nächsten tanke, voll tanken.

Zum Argument "Billigroller":

Ja, der kostet neu nur 750-800€. ABER: Ich fahre TÄGLICH meine 70 Kilometer mit Zeitung und Briefpost mit dem Roller, auch im Winter bei erheblichen Minusgraden! Mein Kallio2 hat aktuell 11.800 Km auf dem tacho. An Reparaturen war bisher nötig: 1x neue batterie, 1x kaputter Blinker (abgebrochen, mein Fehler) 1x Benzinpumpe defekt, und 1x Bremsklötze tauschen (nach 8000 Km einfach nötig). Er springt bislang IMMER zuverlässig an, egal ob gezündet oder gekickt. Er schleppt täglich 60-80 Kilo Papier in den packtaschen und das bei bis zu 18% Steigung (Bayern) ohne zu mucken.

Bekannte meinte auch Biloigteil und holte sich den Speedfighter von peugeot. Schon im ersten halben jahr war sie 3x in der Werkstatt und hat seitdem nur Ärger.

Ich habe den kallio zu Weihnachten meiner großen Tochter überlassen und mir den Race 50 GT geholt, auch ein Explorer-Modell. Der ist gerade beim ATU zur letzten Servicewartung (4500 Km). Und auch dieser Flitzer läuft und läuft und läuft... ich habe keinen Grund zu klagen über "Billig-Roller".

WENN man die vernünftig behandelt, die Servicewartungen net verschlampt udn auch sonst sorgsam damit umgeht, dann sind die nicht schlechter als die Teuerteile von peugeot und Konsorten!

Und die Wartung vom ATU ist bei mir hervorragend! Montag anrufen, ankündigen. Dienstag früh bringen (Teile sind dann ggf schon da) und am selben Tag abends fertig abholen.

Meine Bekannte wartet schon mal ne Woche oder länger auf ihren ach so tollen Speedfighter!

0
@juli5698

beim 2-Takter wechselt man das Öl nicht, sondern füllt es nach! Der verbrennts nämlich einfach. Und das Umschreiben fällt nicht weg, wenn gedrosselt wird, weil das ja festgestellt werden muß. Wenn du dann einen höheren Führerschein machst, kostet das Entdrosseln wieder Geld, das Fahrzeug muß dann auch wieder auf den Prüfstand. Da sind jeweils die Papiere nötig. Die alten Umschreibepapiere kannst du dann wegwerfen...

Reifen gibts auch billiger, ich bekomme sie für etwas mehr als die Hälfte... inklusive Montage.

Einmal im Jahr sollte das Maschinchen in die Werkstatt deines Vertrauens zur Inspektion mit Getriebeölwechsel usw. Kostet auch so etwa 60€ (bei meiner Werkstatt)

0
@xy123456789

ich kann dazu nur sagen du hast zwar recht,aber wenn man sich auskennt gibt es keine probleme.habe einen spin50 und einen xor50 von generic beide haben weit über 20000 km drauf,und es sieht nicht aus als wenn die in nächster zeit schlapp machen würden,im gegenteil die laufen wie am ersten tag.

0

bergab,du bist lustig wenn du mit deinem roller aus einem flugzeug springs schaffst du loger 200 km.

0

Roller von 25 auf 50 umschreiben

Hallo Leute, Habe da ein Problem, und zwar habe ein Roller Gebraucht gekauft. der fährt 50kmh obwohl ich nur 25 kmh fahren darf, und wollte den umschreiben lassen. was kostet es nun wenn ich den roller nur umschreiben lasse usw bis das ich fahren darf ? den drosselring macht mein bruder mir im roller rein ich frage auch weil ich immer andere preise höre danke für die antworten.

...zur Frage

Roller Gasgriff lässt sich seitlich bewegen?

Also bei meinem Roller (Explorer Race GT 50) kann ich den Gasgriff so um 5mm nach rechts bewegen also hin und her? Ist das normal oder gibt es ne Schraube die ich festziehen muss damit es sich nicht mehr bewegen lässt?

...zur Frage

Nach einbau von Luftfilter zum Tüv?

Wenn ich diesen z.B. diesen Luftfilter in meinen Exporer Race GT50 einbaue muss ich das dann vom Tüv eintragen lassen oder ähnliches?

...zur Frage

Moderne Sport Mopeds mit 50ccm/45kmh?

Hallo, ich bin 16 und fange demnächst mit dem Pkw/B Führerschein an. Nur interessiere ich mich auch total für Motorräder und würde am liebsten direkt parallel den A1 Führerschein machen, nur dafür fehlt mir das Geld.. :D Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich mir einfach ein Moped mit 50ccm und 45 km/h, wenn ich 17 bin hole, WELCHES ABER WIE EIN NORMALES SPORTMOTORRAD AUSSIEHT, um das “Motorrad feeling“ zu bekommen, denn ich werde eh nur innerorts fahren und da ja eh meist nicht mehr als 45km/h drin sind, fällt das auch gar nicht auf, dass das ja eig. nan fake-motorrad ist, sozusagen als Motorroller ersatz weil ich die dinger ultra affig finde.. :P Und jetzt die Frage: könnt ihr mir eine bestimmte Firma/bestimmte Modelle empfehlen die relativ Preisgünstig sind? Ungefähr sowas wie die Romet Arrow fly

PS: Ich weiß, dass viele denken, dass sowas komplette Geldverschwendung ist, und ich erst nen roller fahren sollte bis ich nen echtes motorrad fahren kann aber ich will erstmal für ne zeit einfach etwas vergleichbares fahren um mich ranzutasten..

...zur Frage

Roller drossel kosten.

Hallo, wenn man ein Roller kauft der 50 Kmh fährt und ich ihn auf 25 drosseln möchte was muss man beim TÜV kaufen bzw. hohlen damit mit man die Erlaubnis hat also was kostet das alles

Lg

...zur Frage

Muss mein Roller zum TÜV?

Hallo,

ich habe mir heute einen neuen Roller gekauft. Der Verkäufer hat mir eine Zweitschrift der Fahrerlaubnis mitgegeben wo drin steht das die Höchstgeschwindigkeit: 45km/h beträgt. Doch diese Zweitschrift wurde am 31.08.2007 ausgestellt. Das Problem ist, dass die 1. Fahrzeughalterin am 1.12.2004 den Roller auf Mofageschwindigkeit(25km/h) beim TÜV gedrosselt hat und dafür habe ich auch ein Gutachten. Also besitze ich nur noch die 45er Papiere und mein Roller fährt auch um die 50 km/h... Muss ich nochmal zum TÜV ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?